Zum Inhalt springen

Post-PC-Ära?

Mein iMac wird immer langsamer, vielleicht gibt die Festplatte bald auf. Vor drei Jahren war er die High End Version seiner Klasse.

Nun tippe ich diesen Text an iPhone und werde ihn am iPad nachbearbeiten.

Manch einer hat schon das Ende des PCs angekündigt. Arbeiten am Tablet ist angesagt.

Will ich das? Ein externes Keyboard muss für schnelles tippen her. Mit der Maus kann ich drag’n‘drop oft noch schneller. Und ein 27 Zoll Monitor mit mehreren Fenstern hat auch was.

Andererseits nutze ich meinen iMac immer weniger. Vieles lässt sich auch auf der Couch bequem erledigen.

Ich bin für den radikalen Umstieg wohl noch nicht so weit.

Frage ist, ob es aber wieder das teuerste, das schnellste Gerät braucht.

Die neue Ära wirft zumindest kleine Schatten voraus.

Barcamp.Digital - kleiner Rückblick

Die letzten beiden Tage fand das Barcamp.Digital statt. Ich hatte die Möglichkeit zumindest samstags teilzunehmen.

Vorab: Mein Mac streikt und ich tippe am iPad. Daher wird der Artikel nicht so lange wie gedacht. Aber ein paar subjektive Erinnerungsschnipsel möchte ich gerne hier niederschreiben.

Die Themen waren vielfältig, die Teilgebenden im Schnitt recht jung und weiblich. Ich selbst habe diesmal keinen Session ausgelassen.

"Barcamp.Digital - kleiner Rückblick" vollständig lesen

Eintrittspreise für Barcamps?

Ein Thema, das immer wieder spaltet ist die Frage, ob man für ein Barcamp Eintritt verlangen darf/soll.

Dazu gibt es natürlich wieder einmal zumindest fünf Sichtweisen. Daher ist nachfolgendes der Versuch ein paar davon darzustellen. Ergänzungen oder Widerworte sind willkommen.

Barcamps sind von der Grundidee her “offene Formate”. Jede und jeder ist willkommen. Bei Open Space heißt es sinngemäß “Die die da sind, sind die richtigen”. Das Programm eines Barcamps wird gemeinsam gestaltet und lebt von der Vielfalt der Teilnehmer/innen.

Daher haben sich viele OrganisatorInnen von Anfang an bemüht Barcamps kostenlos anzubieten.

Ein Barcamp braucht aber auch Infrastruktur. Zum Beispiel Räume. Viele Räume, siehe Barcamp Regel Fünf “So viele Sessions, wie Räume vorhanden sind”. Es braucht Technik (WLAN), es braucht Werbung, es braucht Essen und Trinken.

"Eintrittspreise für Barcamps?" vollständig lesen

Heute vor 6 Jahren: S9y Infocamp Podcast

Logo S9y InfoCamp PodcastManchmal ist Facebook nützlich. Es hat mir heute einen Artikel hochgespült, den ich vor genau 6 Jahren, am 10.09.2010, getippt habe: Wie wäre es mit einem S9y Podcast.

Damals schrieb ich über die Idee, gemeinsam mit Matthias Mees ein wenig über Serendipity zu podcasten.

Am 30.12.2010 war es dann soweit mit der Ausgabe 1 Gestatten: Serendipity.

Immerhin sind wir mit kürzen und/oder längeren Pausen nunmehr bei 25 Ausgaben angekommen. Ausgabe 26 ist gerade im Schnitt.

9 Gäste haben uns dabei 15 mal unterstützt.

Ein guter Grund wieder einmal danke zu sagen. Danke an Matthias, an unsere Gäste, an unsere HörerInnen, an alle die kommentieren und Ideen einbringen und an Susanne Mandl, die mir die Grundlagen des podcastens näher brachte.

Danke!

Blogs im Jahr 2007 - Wer ist noch da

Über meine Blogstatistik bin ich auf den Artikel Blog the Blog: Österreichs bemerkenswerte Blogs gestossen.

Am bemerkenswerten ist, dass der Artikel aus dem Jahr 2007 stammt – und dass mein Blog als eines von 30 genannt wurde. Das waren halt noch Zeiten ;)

Nun hat mich interessiert, wieviele dieser Blogs noch aktiv sind. Dabei habe ich jedes Blog mitgezählt, das im letzten Jahr noch einen Artikel postete. Es gilt auch, wenn im genannten Blog ein Verweis auf ein neues Blog angebracht war und das Neue aktiv ist (war auch nicht immer der Fall).

Kommen wir zum Ergebnis in den einzelnen Kategorien:

  • Business-Blog: noch 3 von 9 aktiv
  • Marketing- und Kommunikations-Blogs: noch 5 von 9 aktiv
  • Technik-Blog: noch 2 von 3 aktiv
  • Medien-Blogs: noch 2 von 3 aktiv
  • Gesellschafts- und Leben-Blogs: noch 2 von 6 aktiv

Insgesamt sind von den damals 30 genannten Blogs noch 14 aktiv. Für einen Zeitraum von über 9 Jahren ist das nicht so eine schlechte Zahl.

tweetbackcheck