Zum Inhalt springen

Blaue Mützen für Webstandards und Accessibility

Ich mit blauer Mütze

Es gibt ein Sprichwort “Wenn es nicht hilft, so schadet es wenigstens nichts”. Im Dialekt klingt es besser, ist aber wohl für manche meiner LeserInnen nicht lesbar.

Worauf ich hinaus will? Im MAIN_blog finde ich gerade den Hinweis auf den “Blue Beanie Day 2007” am Montag, den 26. November 2007. An diesem Tag tragen Menschen blaue Mützen um auf Webstandards und Accessibility hinzuweisen.

Witzig finde ich das auf alle Fälle und daher werde ich am Montag mal öfters Mütze tragen. Und wenn ich dadurch ein, zwei Menschen auf das Anliegen ansprechen kann, dann hat die Aktion in meinem Umfeld schon etwas bewirkt. Weiters sind alle eingeladen von sich Fotos zu schiessen und auf Blogs, Wikis, in Social Networks, in einer Flickr Group, etc. zu posten. Als Vorgeschmack gibt es ein “Blue Beanie Preview” von meiner einer. Amüsiert euch und dann macht einfach mit! Weitere Fotos folgen.

Mehr zu dieser Idee aus der USA im MAIN_blog.

Als Facebook affiner Mensch freut es mich, dass es dort schon eine Eventseite gibt.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

MAIN_web : Blue Beanie Day Vienna

"Blue Beanie Day Vienna" vollständig lesen
Mit Aktionismus allein wird das Internet natürlich noch nicht barrierefrei. Aber, dachten wir uns: “Wenn es nicht hilft, so schadet es wenigstens nichts”, wie es unser Paraden-Partner Robert Lender in seinem Nur ein Blog so schön …

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Twitter, Gravatar, Pavatar, Favatar, Identica Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Textile-Formatierung erlaubt
tweetbackcheck