Zum Inhalt springen

Accessible Wordpress

Auch wenn ich Serendipity als Blogengine nutze, so muss ich doch eingestehen (wie könnte ich es negieren ;) , dass Wordpress die Software ist, die die meisten Weblogs weltweit antreibt.

Umso bedeutender ist es natürlich, dass Wordpress Blogs “accessible” – sprich barrierefrei – sind.

Sylvia Egger hat bei der Fachtagung A-TAG 10 (Wien, November 2010) ein Referat Wie? Mein WordPress-Theme geht auch barrierefrei! gehalten. Dabei erzählte sie über ihr Child Thema für das Standard Wordpress Theme “Twenty Ten” mit dem man Wordpress recht barrierearm gestalten kann. All das kann man auf der A-TAG Website nachlesen bzw. auch als Audio nachhören.

Sylvia hat nun ein eigenes Blog zu dem Thema angekündigt. Unter dem Titel Accessible Wordpress ist es an den Start gegangen. Ziel des Blog ist (Zitat):

This site has it’s focus on accessibility in WordPress. Not so much about the backend, the frontend – themes, editor, plugins and widgets – is of interest and how accessible it is.

Wie ihr lesen könnt, ist das Blog in englischer Sprache gehalten. Sylvia erreicht so einerseits eine größere Userzahl aber auch interessierte EntwicklerInnen rund um Wordpress.

Wer immer “Twenty Ten” nutzt sollte Sylvias Blog auf alle Fälle benutzen. Denn soweit ich das Referat verstanden und im Blog gelesen habe ist eine Accessibility Erweiterung wirklich einfachst. Wenn man dann noch ein paar Tipps hinsichtlich Alternativtext für Bilder etc. beherzigt ist das eigene Blog schon auf einem guten Weg.

Und wie Sylvia schreibt:

To get WordPress content accessible is a complex process. I know. :) But this site will be a starting point to dive into the complexity and get parts of it more accessible.

Vielleicht ist das Blog aber auch Anregung für andere Theme/Template EntwicklerInnen ein wenig mehr an die Barrierefreiheit ihrer Entwicklungen zu denken.

Schlussendlich würde ich mir so eine Initiative auch für Serendipity wünschen, wobei es auch bei S9y gute Entwicklungschritte gab und gibt.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

sprungmarkers : sprungmarkers via Twitter

"sprungmarkers via Twitter" vollständig lesen
First Review: Accessible Wordpress @RobLen http://j.mp/eW2fxi #a11y #wp #themes #thxs

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dieter :

DieterAlso ich betreibe auch eine Art Blog bzw. eine Art Portal mit Forum, Webkatalog usw. und benutze dazu weder Wordpress noch Serendipity. Dieses Script ist wirklich für alles offen, egal welche Art von Seite ich da machen will, es nennt sich GlFusion und ich bin absolut zufrieden.

Kommentar schreiben

Twitter, Gravatar, Pavatar, Favatar, Identica Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Textile-Formatierung erlaubt
tweetbackcheck