Zum Inhalt springen

Barcamps menscheln

Jetzt erst entdeckt. Jasmin schreibt über ihr erstes Barcamp, das Literaturcamp heidelberg in zwei recht umfangreichen Artikeln

Jasmins Schilderungen sind vielfältige Eindrücke über die einzelnen Momente auf einem Barcamp. Vorbereitung, Pausen, Sessions, Gespräche,…

Was sie besonders gut zeigen ist, dass es beim Barcamp um Menschen geht. Man kommt in Kontakt, man redet, man tauscht sich aus. Man lacht gemeinsam, ist nachdenklich, diskutiert miteinander. Man erlebt skurriles und einfühlsames mit anderen.

Genau das ist es, was ich selbst so positiv finde an (guten) Barcamps. Es ist eine intensive Zeit des Austauschs. Ich bin danach so voll von Eindrücken, Ideen, Gesprächen,…

Jasmin zeigt dies auch in ihren Dankesworten im Teil 2. Hier stehen in fast allen Punkten Menschen und die Interaktion im Mittelpunkt.

Barcamp als Ort der Begegnung.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

The Meurers : The Meurers via Twitter

"The Meurers via Twitter" vollständig lesen
RT @RobLen: Gebloggt: Barcamps menscheln https://t.co/TyHx2Czcav #barcamp #thema

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Twitter, Gravatar, Pavatar, Favatar, Identica Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Textile-Formatierung erlaubt
tweetbackcheck