Zum Inhalt springen

Serendipity (S9y) 2.0 veröffentlicht

Ich nehme an die meisten meiner LeserInnen wissen, dass ich Serendipity als BMS (Blog Management System) meines Vertrauens verwende. Kurz vor Weihnachten schrieb ich über den Serendipity 2.0 Release Candidate 1 und nun ist sie die da: Die Version 2.0 von S9y (wie Serendipity abgekürzt genannt wird).

Da kommt natürlich Freude auf – das Update werde ich alsbald hochladen. Wobei der Release Candidate schon sehr gut hier läuft.

Was es alles Neues gibt? Darüber lasse ich lieber die wissenderen Kollegen berichten:

"Serendipity (S9y) 2.0 veröffentlicht" vollständig lesen

Serendipity 2.0 Release Candidate 1

Screenshot Backend S9y 2.0Was für eine Freude. Auch wenn (angeblich) verzögert, seit kurzem können wir Serendipity Fans den Release Candidate von Serendipity 2.0 ausprobieren.

Siehe dazu den Blogartikel auf S9y zum Release Candidate 1 und zum Release Candidate 2. Denn wie es so ist, finden mehr Testuser auch mehr Fehler. Gut so, das macht die endgültige Version umso sicherer.

Ich konnte nicht anders und habe den Release Candidate gleich mal hier installiert. Zuerst gab es ein wenig Probleme – die aber wahrscheinlich am meinem Shared Host lagen.

Die Neuerungen muss ich mir erst erarbeiten. Was aber sofort auffällt – siehe Screenshot – ist das neue Backend. Es wirkt moderner, aufgeräumter und kann da und dort auch ein wenig mehr.

Wer noch darüber schrieb:

Ich kann mich Matthias nur anschliessen. Danke an alle, die ihre Zeit, ihr Können, ihre Geduld und ihre Nerven in die Version 2.0 gesteckt haben. Danke!

Foto-Theme für Serendipity

Der Malte hat am 5. August festgestellt

Serendipity fehlt ein Foto-Theme

Sprach es und erstellte eine (Beta)Version. Nach einigen Kommentaren und Tipps ging heute die Version 1.0 online, sprich sie landete auch auf Spartacus.
Screenshot des Foto Theme
Malte überlegte kurz das Theme nicht kostenlos anzubieten hat sich dann erfreulicherweise aber anderweitig erschienen. Wer das Theme nutzt oder einfach einen Entwickler motivieren bzw. danken möchte – der/die hinterlasse doch einen kleinen oder größeren Betrag auf Plede.

Malte, danke für das Theme. Die sind es, nach denen etliche angehende Blogger/innen entscheiden, welches Blogsystem sie verwenden werden. Daher ist jedes zusätzliche (gute) Theme ein Pluspunkt für mein hochgeschätztes Serendipity.

tweetbackcheck