Zum Inhalt springen

Fettfinger und wieder online

Zwei Tage war ich jetzt zu Hause offline. Nachdem ich nunmehr mit der Hotline meines Proviiders gesprochen habe konnten wir den Fehler lokalisieren - es ist der Router. Ein guter Grund (er hat mich schon öfters geärgert) ihn endlich sachgerecht zu entsorgen und eine Airport Extreme zuzulegen. Vorteil wäre auch, dass wenn ich mir eine Nintendo Wii zulege, ich auch gleich WLAN dabei hätte.
Aus einem Fehler - den ich allein mir und nicht dem MacOS zuschreiben kann - musste ich auch gleich dazu MacOS neu installieren. Die zweite Installations-CD brach dabei immer wieder mit einer Fehlermeldung ab. Nach dem fünften Versuch war ich doch etwas am verzweifeln. Durch einen "Geistesblitz" blickte ich auf die CD und fand einen Fingerabdruck. CD mit Putztuch behandelt - et voila - der nächste Installationsversuch lief ohne Probleme ab.
Jetzt muss ich nur noch die letzten zwei Tage an Mails, Kommentaren und sonstigen aufarbeiten…

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck