Man verzeihe mir die Übertreibung bzw. den "Eyecatcher", den ich schon einmal verwendete. Die Blogpiloten verweisen auf das neue Angebot WeblogMatrix (compare them all) zum Vergleich von Weblogsystemen. Dabei wird eine umfangreiche Liste von Features angezeigt und der Hinweis ob diese inkludiert oder zumindest per Plugin nachrüstbar sind.
Nun, denn Wordpress und Serendipity angeklickt und miteinander verglichen. Zu meiner Überraschung (darf ich das schreiben ,-) steigt S9y mehr als gut dabei aus. Nicht, dass ich Serendipity das nicht zugetraut habe, aber stimmt es z.B. wirklich, dass Wordpress keine Tags kennt und auch nicht per Plugin nachrüsten kann? Ich werde mal bei einem Wordpress User nachfragen. Gemeinsam könnten wir die Liste genauer kontrollieren. Über etwaige Hinweise (Kommentare) vorab wäre ich dankbar.
Jetzt vergleiche ich noch ein paar Blogsysteme miteinander…

3 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • Dirks Logbuch 
    Blogsoftwarevergleich ...
    Analog zur schon vorgestellten wikimatrix.org gibt es jetzt auch weblogmatrix.org. Einen Vergleich von Serendipity und Wordpress gewinnt meiner Meinung nach klar Serendipity. Allerdings habe ich auf den ersten Blick gemerkt, dass einige Links noch fehl ...
  • GALLIEN 
    Weblogsysteme Vergleichen - Was ist der beste Weblog ?
    Aus dem Bauch heraus sage ich natürlich Serendipity. Bei Weblogmatrix findet man eine sehr detaillierte Aufstellung über die verschiedenen Merkmale der Weblogsoftware. Zur Auswahl stehen: b2evolution, Battle Blog, Blogger, dasBlog, ExpressionEngine, F ...
  • allesroger.net 
    Das beste Blogsystem der Welt
    Seit ich blogge, benutze ich Serendipity, das beste Blogsystem der Welt (scheint ein inoffizieller Slogan zu sein). Und seit ich blogge, liebäugele ich mit Wordpress. Warum? Weil es so viele schicke Templates gibt, weil es viel mehr Tipps und Unterstützun ...

4 Kommentare

Linear

  • YellowLed  

    Da brauchst Du nicht nachfragen (oder vielleicht doch) - können kann es Tags; allein, ich weiß nicht, ob es Pluginstütze dafür braucht. Aber mir kommt es genauso Spanisch vor, dass WP keine Datenbank brauchen soll (zumindest unter »System Requirements« im Gegensatz zu s9y nicht explizit gelistet).

  • taz  

    Es gibt afair eine spezielle WP-Version die auch ohne Datenbank auskommt. Evtl ist das das damit gemeint ?!

  • Michael  

    Leider sind mehrere Fehler in der Wordpress-Auflistung enthalten und sie ist damit nicht wirklich verlässlich. Für Tags gibt es einige Plugins (und ich schreibe gerade selbst an einem :-)). Ebenso gibt es für das meiste, wo dort "No" steht, Plugins oder es ist fest eingebaut (Word Blacklist -> fest eingebaut, LDAP Auth -> Plugin, YouTube -> Plugin, usw.)

    • Robert Lender  

      Danke für die Info. Schade, dass die Liste so fehlerhaft ist. Ich werde mal bei WeblogMatrix nachfragen, ob sie noch eine Überarbeitung planen. Trotz allem zeigt mir die Gegenüberstellung wieder einmal, dass S9y durchaus Featurereich ist. Andererseits hängt es immer von Details ab und wie elegant und gut manche Lösungen zu bedienen sind.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.