Zum Inhalt springen

Kein Kategorienverlust

Pffuhh, jetzt bin ich haarscharf an einer mehrstündigen Restaurierungsarbeit vorbeigeschrammt. Auf alle Fälle konnte ich die alten Kategorien sowie auch die Blogeinträge dazu wieder herstellen.
Eigentlich waren - nach Blick in die mySQL Datenbank - nur die Kategorien verschwunden. Die einzelnen Beiträge hatten noch ihre jeweiligen Kategorie IDs. Zur Erklärung, jeder Kategorie in Serendipity ist eine ID zugeordnet. Den jeweiligen Beiträgen wird in der Datenbank nur die ID und nicht der Name der Kategorie zugeordnet. Da ich nun einige Kategorien neu anlegen musste hatten diese eine andere ID und somit keinen Konnex zu den Artikeln. Ich habe daher aus einem alten Backup die ID/Kategorien Zuordnung in die mySQL Datenbank reimportiert. Somit hatten die Kategorien wieder ihre alten IDs und somit werden bei den Einträgen nunmehr wieder die jeweiligen Kategorien angezeigt.
Ich bin wirklich mehr als froh, dass es so glimpflich abging. Alles andere wäre eine stundenlange Arbeit geworden. Vorteil numero zwei ist, dass sich die RSS Feeds zu einzelnen Kategorien nicht verändert haben.
Ab nun kann ich beginnen ein paar neue - schon länger geplante - Features in "Nur ein Blog" einzubauen.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck