Zum Inhalt springen

Blogalm.de - ich gratuliere

Blogverzeichnis

Offiziell am 1. Jänner 2007 gestartet vermeldet das deutschsprachige Blogverzeichnis Blogalm.de den eintausendstenden Eintrag. Die Blogalm ist ein sympathisches Service, da
  1. das Eintragen einfach funktioniert
  2. die Einträge redaktionell frei geschalten werden und daher Spammer kaum eine Chance haben
  3. die Blogalm kein Backlinks erwartet - wäre aber nett.
Gratulation meinerseits.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

schlagloch :

Hallo Robert! Wie sinnvoll ist es, sich bei Blogverzeichnissen anzumelden? Ich stosse immer wieder auf solche Verzeichnisse. Gibt es da einen "Erfolg" ? Habe mich bei Blogalm.de angemeldet. Gruss schlagloch.

Robert Lender :

Gute Frage. Extreme Auswirkungen konnte ich bei meinem Blog noch nicht feststellen - aber ich führe keine genauen Statistiken. Je nachdem kann ein mehr an Links zu deinem Blog die Sichtbarkeit in Google ein bisschen erhöhen. Außerdem: Je mehr Blogs in der Blogalm verzeichnet sind, umso bekannter wird sie - umso mehr suchen Menschen darin nach Blogs. Inwieweit diese dann gerade dein oder mein Blog mittels Suchbegriffen, Kategoriensuche finden bzw. als attraktiv empfinden - das ist eine andere Frage. Aber - man möge mich berichtigen - schaden kann es ja nicht. Außerdem schaue z.B. ich gerne auf die Blogalm um so mal auch ein anderes als die allzeit Bekannten zu finden…

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck