Zum Inhalt springen

tExas News vom 27. April 1998

Neues von der Website von TI: "Mapper" ist ein Programm für Windwos 95 mit dem man über sich das Internet Pläne der USA anzeigen lassen kann. Mittels Eingabe eines Bundesstaats, eines Ortes oder sogar einer Straße kann man die jeweilige Ansicht aufrufen. Die einzelnen Detailpläne können auch als Bitmap (je 16 KB) in den Avigo transferiert werden. Aber Vorsicht: Auf der Website http://www.ti.com/organizers/avigo/docs/pcapps.html von TI ist die Größe des Installers mit 416 KB angegeben.
Ein vorsichtiger Blick auf den FTP-Server ftp://ftp.ti.com/pub/organizers/avigo/pcapps/mapper/avimap.exe zeigt jedoch, daß das File ca. 3,1 MB groß ist.
Insgesamt eine interessante Idee, die hoffentlich auch bald mit europäischen Plänen angeboten wird.

Auf der Website von Ray Broniak gibt’s nun auch ein kleines Programm von Martin Lorang (http://www.geocities.com/ResearchTriangle/9705/avigo.htm) daß einen rotierenden Erdball anzeigt. Ebenfalls auf dieser Site befindet sich das Programm Magic Eightball, daß einem bei jeder Entscheidung hilfreich (bitte nicht alles ernst nehmen) zur Seite steht.

tExas News vom 19. April 1998

Einmal macht man Osterferien und schon ist man nicht mehr an Stand der Dinge: Unter http://www.avocetsystems.com/avigo kann man jetzt schon die Beta-Version des SDK (Software Development Kit) für den Avigo bestellen. Für $ 50,00 erhält man ein Entwicklungssystem inklusive Avigo Simulator. Für $ 1.195,00 (in Worten: Eintauseneinhundfünfundneunzig) erhält man zusätzlich Support für ein Jahr und auch gedruckte Handbücher.

In der letzten Version von tExas hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Auf tExas Technik waren die links zu zwei Bildern auf meine eigene Festplatte gerichtet, was natürlich nicht funktionieren konnte. Ich hoffe, der Fehler ist hiermit behoben.

tExas News vom 7. April 1998

Heute nur News in eigener Sache. Es gibt jetzt eine eigene Zubehöre Seite mir Beschreibungen und Links zu den Dingen, die das Arbeit mit dem Avigo erst so richtig nett oder wichtig machen. tExas Technik bietet für alle Techniktüftler erste Einsichten in den Avigo. Und bei tExas all over the world gibt’s einen neuen Link zu Tom´s Avigo Page. Besonders interessant ist dabei seine Liste der Vorteile und Nachteile des Avigo gegenüber dem PalmPilot.

tExas News vom 31. März 1998

Auf die Meldung vom 26. März betreffend Avigo und CeBit hat mich u.a. folgende email erreicht:
In der Tat war TI mit dem Avigo auf der CEBIT vertreten, jedoch mit einer Mini-Präsentation auf dem Stand F46 in der Halle 5, der einem erst auf Nachfrage beim eigentlichen TI stand (Halle 12 C15) mitgeteilt wurde.
Auch weitere Leser (danke für die vielen emails) haben mir mitgeteilt, daß TI mit dem Avigo durchaus auf der CeBit vertreten war. Es freut mich, daß ich somit die News vom 26. März 1998 korrigieren muß.

Texas Instruments kündigt das Software Development Kit (SDK) nur für das 2. Quartal 1998 an. Das SDK befindet sich laut TI im Betatest und wird anschließend von der Firma Avocet System betreut und vertrieben werden. (So nebenbei: hat vielleicht wer von TI die News vom 26. März mit der Bemerkung zum SDK gelesen ;-))

Etliche emails haben mich auch mit der Frage nach Bezugsadressen von Avigo Zubehör erreicht. Ich habe dazu schon eine email an TI gesandt. Sollte jemand von Euch Adressen haben (insbesondere Links zu Webseiten von Anbietern) würde ich mich über eine kurze email freuen. Sobald ich erste Rückmeldungen habe, gibt’s dann eine eigene Einkaufseite auf tExas.
tweetbackcheck