Zum Inhalt springen

tExas News vom 25. Mai 1998

Es tut sich endlich wieder was!
Zum Thema Software Development Kit schreibt Martin Lorang:
Ich habe ein Avigo SDK Package von Avocet bekommen. Für den Moment ist es noch eine "echte" Beta Version. Die Programmierung erfolg in C und/oder assembler. Die header files sind, meiner Ansicht nach, noch ziemlisch unprofessionell. Der Avigo Emulator arbeitet unter DOS und hat einen schlechten Look. Das IDE (Integrated Developement Environment) unter Windows sieht gut aus (so ziemlich wie Borland C).
Auf Anregung eines tExas Lesers gibt’s nun eine eigene SDK Seite. Die steht allen zur Verfügung, die den Avigo programmieren (auch wenn sie andere Programme verwenden) für Tips, Erfahrungen oder einfach nur die Email zum Austausch mit anderen Programmierern. Wer also immer mit dem SDK experimentiert: meldet Euch bei mir, wenn ihr den Kontakt zu anderen Programmierern wünscht.

Als zweite neue Seite gibt’s "tExas Programme" mit einem ersten Programm zu downloaden: "Vier in einer Reihe". Möge dies eine lange Liste werde.

Ein ungutes Gerücht geisterte auch durch das Internet. In den USA haben einige Händler den Avigo von $300 auf $100 reduziert. Es gab die Befürchtung, daß dies ein Avigo Ausverkauf ist, weil der Avigo aufgelöst wird oder ein Avigo 20 in Sicht sei.
Ich habe daher TI um eine Stellungnahme gebeten und folgende beruhigende Mail erhalten:

Avigo wird bei einigen US-Partnern um 100$ promotet, wir können einzelne Verkaufsaktivitäten in US nicht kommentieren (auch in Österreich gab es erst kürzlich eine Aktion mit TREND).
Wir können Ihnen aber sagen, daß weltweit sehr viele Aktivitäten implementiert wurden und werden, die aber jedes Land für sich selbst entscheidet. So gibt es länderweise unterschiedliche Bundleaktionen, Partnerschaften, Preis- und Werbeaktivitäten. Es gibt Länder in denen Lotus Organizer und Synchronisationssoftware inkludiert sind und Länder wo dies nicht der Fall ist. Auch ist die Mitbewerbersituation unterschiedlich.
Ein AVIGO 20 ist derzeit nicht in Sicht und auch nicht notwendig. Der AVIGO ist verglichen mit anderen Produkten eine technisch hervorragende Plattform. API und SDK wurden vom Markt hervorragend angenommen und es sind, wie Sie ja bereits berichtet haben, viele Programme zum AVIGO entstanden, die dem Produkt mehr Wert geben. Auch das Projektgeschäft beginnt sich hervorragend zu entwickeln.

Hoffen wir also, daß der Avigo noch lange "blüht und gedeiht". Die nun fast jede Woche auftauchenden neuen Programme geben ja ein gutes Bild von der regen "Avigo-Gemeinde". Und die tExas Leser werden auch nicht müde, Tips und Anregungen zu liefern. Wieder einmal danke dafür.

tExas News vom 18. Mai 1998

Das SDK bzw. seine Ankündigung hat die "Szene" belebt. So findet sich z.B. auf der Avigo Development Page von Ray Broniak auch schon die Vollversion von "Freecell". Nun gibt es eigentlich keine Ausrede mehr, warum ein anderer Organizer besser ist ;-)


Aufgrund etlicher neue e-mails und neuen Infos wird es auch an der Zeit, die tExas Seite teilweise neu zu layouten. Ich werde mich bemühen, dies in den nächsten Wochen durchzuziehen. Ich ersuche Euch schon vorab, etwaige halb umgebaute Seiten zu entschuldigen.

tExas News vom 18. Mai 1998

Das SDK bzw. seine Ankündigung hat die "Szene" belebt. So findet sich z.B. auf der Avigo Development Page von Ray Broniak auch schon die Vollversion von "Freecell". Nun gibt es eigentlich keine Ausrede mehr, warum ein anderer Organizer besser ist ;-)

Aufgrund etlicher neue e-mails und neuen Infos wird es auch an der Zeit, die tExas Seite teilweise neu zu layouten. Ich werde mich bemühen, dies in den nächsten Wochen durchzuziehen. Ich ersuche Euch schon vorab, etwaige halb umgebaute Seiten zu entschuldigen.

tweetbackcheck