Zum Inhalt springen

tExas News vom 28. Februar 1999

Zwar kann man offiziell noch immer nichts lesen, aber TI gibt anscheinend manchen die Auskunft, dass der Avigo nicht mehr produziert wird.

Aus diesem Grund hat sich auch die Firma A-TAC überlegt, ob sie überhaupt mit einer CD-ROM zum Thema Avigo rauskommen soll.

Ein Mitarbeiter der Firma ersuchte mich aber um folgende Mitteilung an Euch User:

Wer hat Interesse an der AVIGO CD mit allen z.Zt. verfügbaren Programmen und Tools die es für den AVIGO gibt. Bitte mailen bis 20.03.1999 an: "avigocd@a-tac.net"

Also, wenn es Euch an Anliegen ist, dann sendet die email an A-TAC. Wer nicht direkt mit der Firma kommunizieren möchte, kann mir auch was senden. Ich würde mich freuen, wenn Ihr etwas direkt sendet, Ihr es mir cc: auch sendet.

Avigo Freeware SDK Home http://users.bart.nl/~gv/avigosdk/default.htm hat mit 27.2.99 ein Update erhalten.
Unharnessed Energy Software http://www.geocities.com/SunsetStrip/Arena/7170/avigo.html hat eine GUI Library herausgebracht um Softwareentwicklern den Zugriff auf Buttons, Leisten etc. bequemer zu gestalten.
Jom Avigo http://www2.crosswinds.net/san-marino/~jom/avigo/ hat ein "Neues" (naja tExas erschien schon länger nicht mehr) Spiel - flipflop herausgebracht.
Sam Rauch´s Avigo Page http://www-personal.umich.edu/~srauch/avigo/ bietet nun auch eine Keyboard Library für Programmierer an.
Auch Avigo Developer http://www2.crosswinds.net/san-marino/~jom/avigodev/ bietet etliches an interessantem Material und Links.
Und für die ganz "Harten"  gibts die Alliance of Avigo Assemblers http://people.delphi.com/gamelords/avigo/index.html u.a. mit dem Avatar Terminal Emulator.
Und wie immer lohnt sich ein Blick zu Avigo Downloads http://www.seoulcc.org/avigo/. Neben neuen Spielen und kleinen Applikationen gibts u.a. auch einen HP35 Emulator, den ich aber derzeit aus technischen Schwierigkeiten heraus noch nicht testen konnte.
Eine neue Mailinglist gibts auch http://www.onelist.com/subscribe.cgi/AnyAvigo, aber es tut sich derzeit (letzten 3 Wochen) eigentlich noch gar nichts in ihr.

tExas News vom 18. Februar 1999

Vorerst, tExas ist nicht tot. Nein, mir fehlt leider nur ein bißchen die Zeit neben emails beantworten diese Newslist und meine Homepage zu pflegen. Aber es wird sicherlich. Das ist die gute Nachricht.

Die schlechte ist wieder einmal die vom "Tod" des Avigo. Eine tExas Leserin sendete mir folgende email, die sie von Puma nach Anfrage über den weiteren Support von Intellisync erhielt:
Since TI has discontinued the Avigo, Intellisync will no longer release upgrades for the Avigo. Regards,
Paul Ackerman Regional Sales Representative
Puma Technology, Inc
2550 North First Street, Ste. 500
San Jose, CA 95131
Phone 408 321 3802
Fax     800 418 0303 fax
Email  packerman@pumatech.com
http://www.pumatech.com

Auch ein anderer Leser infomierte mich über eine solche Auskunft von TI Deutschland. Tja, vielleicht ist das wieder nur warme Luft oder….. Auf alle Fälle solltet Ihr davon wissen. Ich werde auf alle Fälle da dran bleiben - denn diese Information soll Euch Newslistlesern nicht entgehen.

tExas News vom 4. Februar 1999

Lange habe ich mich nicht mehr gemeldet. Dies lang einerseits an Zeitproblemen und andererseits habe ich meinen Compi gewechselt und das dauert auch so seine Zeit, bis wieder alles installiert ist und läuft.

In diesen tExas News findet sich noch nicht alles, was zu berichten wäre. Aber das ist einmal der Anfang.

UPDATES VON AVIGO SEITEN

Auf Avigo Downloads gibt es etliche neue Programme: http://www.seoulcc.org/avigo/
Das deutsche Pendant AvigoNet http://www.gho.de/avigo/ hat upgedatet.
Freeware SDK Home http://users.bart.nl/~gv/avigosdk/default.htm bietet seit 15.1.99 noch mehr Infos.
UMG Internet http://www.online.de/home/UMacG/Default.htm bietet neben einer neuen Version des Klassikers SOKOBAN auch ein neues Terminal Programm (AVATAR).
Sollte ich mich nicht verguckt haben gibt es bei Uncle Pete´s Startup Graphics http://pages.prodigy.com/troubadour/avigo.htm neue Bilder zum downloaden.

AVIGOBASIC WEBSITE
Michael Flack schreibt in den Diskussionsforen:

Anyone interested in taking over web site development for Avigo BASIC? I don’t have the time to do this any more. Whoever takes over will have to coordinate with Randal Bates for promoting/releasing/distributing any new versions of ABASIC/CBASIC that might come out (Randal has the source code). I will also hand over the the AvigoBASIC? mailing list at the same time (currently +/-80 subscribers). Please respond directly to mflack@loudoun.com Thanks, Michael Flack.

TI HAT PROBLEME

Umsatzrückgang bei Texas Instruments

Umstrukturierung zeigt bisher geringe Erfolge

Dallas (pte) (25. Jänner 99/19:45) - Dem Jahresergebnis ist die Restrukturierung von US-Halbleiterspezialist Texas Instruments zwar gut bekommen, aber dennoch konnte die Gesellschaft noch nicht die Zahlen präsentieren, die sie wollte. Die Gesellschaft mußte im abgelaufenen Geschäftsjahr noch ein Umsatzminus von 13 Prozent auf 8,4 Milliarden Dollar und einen Gewinneinbruch von 11 Prozent auf 719 Milliarden Dollar verzeichnen.

Doch sind in dieser Bilanz noch die Verluste aus dem Speicherchipbereich enthalten, den TI Mitte des vergangenen Jahres an Micron Technology abgestoßen hat. Eine Kompensation hat TI mit dem neuen Geschäftsschwerpunkt Digitale Signalprozessoren (DSPs) erzielt. 1998 haben sie hier um 29 Prozent zugelegt. Zum Vergleich: Der weltweite DSP-Markt ist lediglich um 9 Prozent gewachsen. (computerzeitung) (Ende)

Aussender: pressetext.austria

Ansprechpartner: ip, email: redaktion@pressetext.at,

So als Nebenbeimeldung wie es der großen "Mutter" geht. Hoffen wir, dass sie sich nicht auch aufs "Kerngeschäft" zurückzieht, wie es Apple getan hat.

PROGRAMMIERER GESUCHT

Stefan schrieb mir folgende Mail:

Hallo Robert,

seit dem 24.12.98 bin ich auch ein AVIGO-User.
Für meine Arbeit verwende ich häufig ein Notebook mit Terminal-Emulation um Router und Switches zu konfigurieren. Jetzt habe ich von Ollivier Civiol (Astecsoft) das Terminal Programm ausprobiert - nicht schlecht - aber ich benötige eine Schnittstellengeschwindigkeit von 9600 statt 115200. Es gibt im Internet auch ein Terminal-Sourcecode von Ollivier Civiol - leider kann ich aber nicht mit dem SDK umgehen.
Falls jemand diese Programm erstellen kann, soll er sich mit mir in Verbindung setzen. Es soll nicht umsonst sein. Mit freundlichen Grüßen Stefan Pruter, E-Mail: s.pruter@alcatel.de
tweetbackcheck