Zum Inhalt springen

tExas News vom 11. Juni 1999

Vorerst eine (traurige) Nachricht.

Wer noch immer hoffte, glaubte, wußte,…….

Auf http://www.ti.com/organizers/avigo/docs/avupdate.html gibt Texas Instruments folgendes bekannt:
Texas Instruments is no longer selling the Avigo personal organizer.
Current Avigo and personal organizer customers and owners will be supported through Texas Instruments customer support and can receive additional support through independent software authors and third party software developers who have developed add-on software for the Avigo. Links to Avigo software can be found at http://www.ti.com/organizers/avigo/docs/weblinks.html Accessories can be purchased while supplies last by calling customer service at 1-800-TI-CARES (1-800-842-2737).

Es ist wirklich aus. Aber das haben wir ja schon lange gewußt. tExas gibts weiter und andere Seiten bemühen sich ebenfalls weiterhin um die Avigo User. Also, machen wir weiter wie schon seit ein paar Monaten.

tExas News vom 2. Juni 1999

Zum ersten eine Mail von Michael aus Österreich:

Bei der TI servicestelle auf der Fasangasse Nr(?), 1030 gibts auch noch Avigos um etwas über S 2000.-!

Stefan schrieb an die Betreiber des Avigo Webring (tExas ist nun auch dabei, schaut mal ganz unten auf der Startseite)

Ich habe gesehen, dass auf Eurer HP ein AVIGO-Web-Ring gegründet wird. Ich würde es prima finden, wenn im Zusammenhang damit die Möglichkeit entsteht, dass AVIGO-Programmierer und User zusammen das Betriebssystem des AVIGO updaten. Z.B. mit echtem EURO-Support und einer schnelleren Memo-Funktion, IRDA-Support etc. Ich selbst bin mit meine Programmierversuchen für den AVIGO kläglich gescheitert *g*, würde aber meine "Fähigkeiten" für Übersetzungen (Engl -Dt) und Grafik gerne zur Verfügung stellen - wenn es denn einen solche Institution wie "New-AVIGO-OS from Users for Users" nach dem Beispiel LINUX geben würde…  Ich hätte auch Interesse, selbst zu programmieren. Ich kann MS VB (weiß nicht, ob das was bringt), bißchen Java-Script (naja) und HTML. Vielleicht findet sich ja jemand, der mir auf die Sprünge helfen kann.

Stefan hat auch eine eigene Homepage mit einer eigenen Avigoseite http://www.dominos.purespace.de/avigo.htm die er derzeit aufbaut. U.a. kann man den Avigo auch mit Windows 98 versehen (Achtung: das ist ein Scherz, schaut mal genau auf seiner Seite nach).
tweetbackcheck