Zum Inhalt springen

tExas News vom 28. März 2004

[Ergänzung am 5. Juli 2004: Im Rahmen einer Restrukturierung meiner Seiten und dem Versuch mit einer Plattform das ganze Informationsspektrum zum Avigo zu bieten werden das Forum sowie das Weblog in Kürze aufgelöst. Ergänzung am 12. August 2005: Das tExas Newsblog ist wieder da :-)]
tExas geht mit der Zeit und hat nun neben der Website http://texas.robertlender.info und dem tExas-Diskussionforum auch ein eigenes Weblog.
Und wozu das Ganze? Erstens habe ich Weblogs für mich entdeckt ;-)aber zweitens scheint mir dies für manche Zwecke besser geeignet als meine statischen Seiten die noch dazu mit einem Programm erstellt/verwaltet wurden/werden das ich eigentlich mal loswerdenmöchte (Stichwort schlechter Code).
Ich lade euch ein mir Ideen zu senden (bzw. als Kommentar zum ersten Weblogeintrag hinzufügen) wie man ein tExas Weblog nutzen kann.
Als ersten Schritt werde ich die FAQ auslagern und somit flexibler machen, da das Weblog auch eine Suchfunktion kennt. Ebenso wird wahrscheinlich die Linkliste in das Weblog wandern. Dies werde ich dann gleich nutzen um diese wieder zu aktualisieren und gleichzeitig mit teilweise auch längeren Kommentaren zu versehen.
Je nach Zeit werde ich auch interessantes aus ""AvigoPlaza"" ins Deutsche übersetzen und im Weblog posten (natürlich mit Link zum Original). Also - nochmals die Einladung im Blog den Eintrag "tExas als Weblog" zu kommentieren und mit eigenen Ideen zur Nutzung des Weblogszu versehen.

T918 und 919i ohne Video?; MIDP-Spiele Download

Nach einem User-Hinweis habe ich mal genauer auf die Tel.Me. Website geblickt. Auf den Produktseiten des T918 und T919i findet sich kein Hinweis mehr auf eine kommende Unterstützung von MPEG4 Videos. Allein die VGA-Digicam wird dort "beworben". Ob damit das Thema Video bei den beiden Mobiles ganz "vom Tisch ist" kann ich aber nicht sagen. Vielleicht will Tel.Me. nur etwaigen Beschwerden von neuen Kunden über Verzögerungen vorbeugen oder…..
Dafür wird auf den Websites die WAP/Website von ZeroIndex beworben über die man weitere MIDP 1.0 konforme Spiele für die beiden Mobiles downloaden kann (über WAP).

Tel.Me. strebt schwarze Zahlen an; Chmees Besuch bei Kapsch

In der Zeitschrift Wirtschaftsblatt findet sich ein recht interessanter Artikel, der anscheinend auf einem Interview mit dem Geschäftsführer von Tel.Me., Ing. Jahn, beruht. So plant Tel.Me. 2004 einen Umsatz von rund 10 Mio Euro und erstmals auch schwarze Zahlen zu schreiben. Für die späteren Jahre ist auch ein Börsengang geplant. Als neuen Markt peilt man nun über den Ausgangspunkt Chile ganz Südamerika an. Innerhalb Europas sind Italien und Großbritannien angepeilte Märkte. Bei dem weltweiten Markt für Smartphones, der 2004 mit 25.000.000 verkauften Geräten geschätzt wird, möchte Tel.Me. 0,8 Prozent vom Kuchen, sprich also rund 200.000 Geräte verkaufen.

User Chmee hatte heute die Gelegenheit bei der Firma Kapsch einen kleinen Rundgang durch die Tel.Me. Produktion zu machen. Über seine Erlebnisse berichtet er im Forum.
tweetbackcheck