Zum Inhalt springen

Ich habe geswitched...

Eines der Gründe warum ihr hier länger nichts mehr gelesen habt ist, dass ich zu Hause eine große Systemumstellung vollzogen habe. Lange schon überlegt: Mit voriger Woche ist ein Apple Mac mini bei mir "eingezogen".

Bisweilen bin ich sehr begeistert. Als langjähriger Windows User (aber ich kenne ja auch noch GEOS ;-) ist es natürlich eine Umstellung. Neue Software, Transfer von Daten etc.

Und nachdem gerade der Mini für "Switcher" gedacht ist, habe ich gleich eine neue Kategorie namens "Mac" hier eingerichtet, in der ich euch über meine Erfahrungen mit dem Gerät berichten werde.

Vorab: Das angenehmste und auffälligste - eigentlich unauffälligste - am mini ist seine Lautstärke. Man hört ihn nämlich im Normalbetrieb eigentlich gar nicht. Jetzt fällt mir sogar auf, dass meine kleinen Boxen etwas rauschen… (Tja, wo ein Vorteil, da ein Nachteil ;-)

Update auf Serendipity 0.9 Beta 2

Leider hatte ich in letzter Zeit viel zu tun und so ist mein Blog etwas zu kurz gekommen. Aber immerhin konnte ich "intern" ein bisschen etwas schrauben und habe dabei nunmehr auf Serendipity 0.9 Beta 2 upgedatet.
Wenn diese Version auch bei den anderen Blogs gut läuft werden wir voraussichtlich die Final Release mit Anfang November sehen. Ich drücke die Daumen…

First Aid

Nein, es geht nicht um Erste Hilfe. Ich möchte hier die Band "First Aid" vorstellen und gebe gleich zu, dass ich einen der Musiker kenne (damit das Product Placement klar ist ;-)
First Aid spielt nach eigenen Angaben Rockmusik und mir gefällt´s. Noch dazu wo es selbst geschriebene Musik und Texte sind. First Aid ist dabei keine Garagenband sondern kommt "out of the box" oder - auf gut deutsch - aus der Schachtel. Wer wissen will, was das bedeutet, der schaue einfach mal auf die Videosite von First Aid.
Dort findet man auch gleich die neue CD "inside" der Gruppe. Um faire 10 Euro Kaufpreis wird einem diese sogar nach Hause geschickt. Um die großen Labels gleich nochmals zu beschämen enthält jede CD auch einen Webcode über den man noch einige Bonustracks direkt herunterladen kann.
Wer "die Katze nicht im Sack" (bei First Aid eher "die Musik nicht in der Schachtel") kaufen möchte, der kann sich auch online einige Demotracks anhören.
Als iTunes User habe ich mir auch gleich die Lyrics kopiert und den Songs der CD beigefügt.
Also vorbeischauen, reinhören und bei gefallen kaufen. Es würde mich freuen, wenn ihr bei einem Kontakt mit der Band auf den Hinweis in "Nur ein Blog" verweist.

Diskussionsforum Plugin für Serendipity im Teststadium

Was schon seit einiger Zeit im Forum von Serendipity diskutiert wurde gibt es nunmehr auch zum ausprobieren. Alexander (auch dma147 genannt) hat die Idee eines Forums-Plugin aufgegriffen und schon nach einigen Tagen eine erste Testversion ins Netz gestellt. Bitte fleißig ausprobieren und im Forum auch Anmerkungen (und positive Rückmeldungen :-) hinterlassen. Auch an dieser Stelle ein herzliches Danke an Alexander für seine Bemühungen.
tweetbackcheck