Zum Inhalt springen

Ich teste ecto

Ich teste derzeit ecto- desktop blogging client for MacOSX and Windows. Dieser Artikel ist damit geschrieben. Einige Dinge sind mir derzeit aufgefallen: Serendipity ist als Weblog Engine in ecto bekannt und kann daher ganz einfach eingebunden werden. Es lassen sich (es dauert nur ein bisschen) alle bisherigen Einträge in meinem Blog downloaden (somit habe ich eine nette Sicherungskopie). Wie mir scheint beinhaltet dies aber nicht Bilder, aber das muss ich noch rausfinden. Die Änderung von Kategorien geht um einiges schneller, daher konnte ich schon einige Einträge in die Kategorie Serendipity umtragen.

Beim Titel der Einträge gibt es jedoch ein Problem. Titel die Umlaute beinhalten werden korrekt in ecto eingelesen. Veröffentlicht man aber Beitrag mit Umlauten im Titel so wird der Umlaut nur als Code in Serendipity angezeigt. Ich muss mich noch auf die Suche machen, ob dieses Problem behebbar ist. Die Testversion ist 20 Tage lang lauffähig. Eine offline Lösung hat auf den ersten Blick durchaus seine Vorteile, Euro 14,42 sind als Preis auch nicht zu hoch angesetzt. Ich werde noch einiges testen, darüber berichten und dann entscheiden ob ein Offline-Programm Vorteile gegenüber dem Editor direkt in Serendipity bringt. Jetzt lasse ich mich zuerst überraschen, ob und wie der Beitrag in meinem Weblog erscheint.
Nachtrag: Dieser Nachtrag wurde im Online-Editor geschrieben. Das posten an sich funktionierte. Jedoch werden weder Aufzählungszeichen angezeigt noch der Blocksatz umgesetzt (den habe ich nachträglich gesetzt). Außerdem werden etliche Plugins beim posten durch ecto nicht aktiviert. So gibt es z.B. keine automatische Zuordnung von Tags.

Was die Wii sonst noch kann

Entschuldigung an alle die sich überhaupt nicht für die Nintendo Wii interessieren. Es gibt bald wieder auch andere Themen. In den Weihnachtsfeiertagen habe ich mich ein wenig durch einige Wii Blogs durchgearbeitet und dabei Beiträge entdeckt, die weitere Funktionen - neben der/die/das Wii als Spielkonsole - aufzeigen. Hier nunmehr meine kleine Sammlung:

In YouTube habe ich noch ein nettes Video über den Photo Channel gefunden. In der offiziellen Präsentation hat mich am meisten beeindruckt, dass aus einem laufenden Film ebenfalls ein Puzzlespiel gemacht werden kann.

Über Wii und Opera gibt es ebenfalls eine Menge Videos.

Mac mini Forum nun auch für Spielkonsolen

Falls es noch niemanden aufgefallen ist ;-)

Ich schreibe hier jetzt öfters über die Nintendo Wii. Ich spiele nicht sehr oft am PC/Mac und habe noch nie eine Spielkonsole besessen. Die Wii ist vielleicht (das mag auch an meinem Umfeld liegen) die erste Konsole, die den Weg ins Wohnzimmer findet. Ich konnte sie vor kurzem ausprobieren und war sehr angetan. Was ich nicht mag, sind Spiele wo ich zuerst 120 Varianten für das Bedienen von 20 Köpfen und Steuerkreuzen erlernen muss um überhaupt mit dem Spiel anzufangen. Ich möchte die Zeit fürs Spiel nicht mit dem Bedienungshandbuch etc. verbringen sondern direkt einsteigen. Die Wii Spiele und insbesondere die neue - je nach Spiel - recht intuitive Bedienung haben mich vorerst überzeugt. Daher wird es in Zukunft eventuell noch öfters hier Artikel rund um die Wii geben.

Dies nur zu Einleitung.

Aber nun zum Thema: Das von mir geschätzte Mac mini Forum (bzw. dessen Admins) hat nunmehr sein Spektrum etwas erweitert und eine Rubrik Spielekonsolen und Konsolenspiele eingerichtet. Denn Mac mini Besitzer nutzen zum spielen gerne eine Konsole. Im Forum finden sich schon einige Threads rund um die Wii - die weiße Farbe dürfte bei "Apple Jüngern" gewisse Assoziationen auslösen ;-) - sowie Links und Tipps. Vorbeischauen lohnt sich also.

Flash Games für die Wii

Matthias hat mich auf die Seite WiiCade hingewiesen, danke (und nun selbst seinen Artikel ergänzt)! Nachdem die Nintendo Wii nunmehr mit Opera auch einen Browser besitzt (ich berichtete) kann dieser auch Flash abspielen. Auf WiiCade finden sich nunmehr etliche Flash Spiele, die man kostenlos spielen kann und die auch auf der Wii (Internetanschluss vorausgesetzt) spielbar sind.
Mangels einer Spielkonsole habe ich einige Games auf meinem Mac mini ausprobiert.
Snake Classic: wie der Name sagt ein Klassiker. Grafisch schön gelöst. Die Schlange kann mit über hundert Texturen versehen werden. In einem "immortal mode" kann man mit dem Schlangekopf auch über den eigenen Körper fahren - es geht trotzdem weiter.
Ultimate Blue Button Game: Man muss einen beweglichen blauen Ball treffen, jedoch niemals die roten Bälle. Diese bewegen sich nunmehr nebeneinander und übereinander. Schon im ersten Level war das ganze irrsinnig schnell, zumindest am Mac mini. Ich wäre neugierig wie das ganze mit der WiiRemote funktioniert.
Dice Mogul: Eine nett animierte und einfach zu spielende Variante von Monopoly.
Ein paar ander Spiele habe ich nur kurz angespielt. Zum jetzigen Zeitpunktf finde ich über 40 Games in den Kategorien Action, Shooter, Puzzle und Gemischtes. Die Site bietet auch ein eigenes Forum, ua. mit einer Rubrik "User Game Review".
Als Gratisergänzung zu den kommerziellen Wii Spielen ist dieses Angebot recht erfreulich und bietet sicherlich auch einige Zeit an Spielspaß.
tweetbackcheck