Zum Inhalt springen

2008, 2009

Einen Jahresrückblick wollte ich noch schreiben, eine Vorschau auf 2009, meine Vorsätze für 2008 rückblickend betrachten,…

All das wird sich wohl jetzt nicht mehr ausgehen.

Macht nichts. Dafür ist 2009 teilweise auch noch Platz.

Was ich aber noch schreiben wollte: Danke!

Danke, an alle die mein Blog gelesen, kommentiert und kritisiert haben. Danke an alle, die mir Ideen und Anregungen für Weiterentwicklungen, Projekte,… gaben. Ihr habt mir gezeigt, dass bloggen mehr sein kann als täglich ein paar Zeilen in einem Medium zu schreiben, in dem Millionen von Zeilen täglich veröffentlicht werden.

Daher freue ich mich auf 2009 und all die neuen Projekte und Ideen, die ich mit manchen von euch schon diskutiert, gestartet,… habe oder die noch in meinem Kopf stecken.

Euch allen - die die ich kenne und all den vielen anonymen Leserinnen und Lesern - wünsche ich ein gutes Jahr 2009.

Serendipity 1.4 ist da

Mit heutigem Tag wurde die Version 1.4 von Serendipity mit dem Code Namen “Post-Christmas-Monk-Miles-Moondog” freigegeben. Die “Liste der Verbesserungen und Änderungen”:http://blog.s9y.org/archives/202-Serendipity-1.4-released.html ist lange.

Eine der Neuigkeiten beschreibt Matthias Mees in seinem Artikel “Core plugins in S9y 1.4”:http://matthias.yellowled.de/archives/1163-Core-plugins-in-s9y-1.4.html. Einige der mit Basisinstallation von S9y mitgelieferten Plugins geben nun einen verbesserten HTML Code aus.

Hier gehts zum “Download der Software”:http://www.s9y.org/12.html.

Natürlich läuft “Nur ein Blog” ab jetzt auch mit der Version 1.4. Das Update war wie immer problemlos. Sollte euch etwas auffallen, insbesondere bei der Darstellung einzelner Seiten, dann ersuche ich euch um einen Hinweis.

Nachtrag: Ein Danke geht an “Matthias Mees”:http://matthias.yellowled.de/ der mit zwei kleinen Zusätzen für meine CSS Datei kleine “Unschönheiten” in der Seitenleiste beseitigt hat. DANKE!

Nachtrag 2: Es gibt in manchen Blogs ein Problem mit der Smarty Template Engine. Die Lösung dafür findet sich im “S9y Blog”:http://blog.s9y.org/archives/203-Smarty-problem-with-Serendipity-1.4.html.

Das fragmentarische Quer durch das Web Serendipity/S9y Online Handbuch Auflage 5

Lang hat es gedauert. Aber nun liegt die virtuelle 5. Auflage des “fragmentarischen Quer-durch-das-Web Serendipity/S9y Online Handbuch”:http://www.robertlender.info/blog/s9ymanual/start.html vor.

Meine Bitte(n). Ich hoffe alle Fehler ausgebessert zu haben. Wen euch etwas auffällt, bitte mir mitzuteilen. Ebenso freue ich mich über Hinweise zu weiteren Beiträgen, die ich in die nächste “Auflage” mit aufnehmen kann. Diese wird es sicher früher geben.

Schon beim letzten mal habe ich ein wenig gejammert, dass die Verwaltung einer Liste in der jetzigen Form etwas umständlich ist. Ich bin noch auf der Suche nach einer neuen Idee. Ebenso möchte ich die bisherigen Kategorien erweitern sowie die Artikel neu gruppieren um die Übersicht zu erhöhen. Vorschläge dazu sind ebenfalls herzlich Willkommen.

Welt Kompakt zu 12seconds

In der Ausgabe vom 24. Dezember 2008 der “Welt Kompakt”:http://welt-kompakt.de/ findet sich ein Artikel über “12seconds”:http://12seconds.tv. Meiner einer hatte die Gelegenheit dazu ein paar Wortspenden abzugeben. Jana Herwig wurde “aus ihrem 12seconds Artikel”:http://digiom.wordpress.com/2008/08/29/evolutionssprunge-von-narrativen-in-social-media-kontexten-single-social-onoffline-mode/ zitiert.

Einige Hinweise in dem Beitrag dürften auch meinen “Beiträgen zu 12seconds”:/blog/plugin/tag/12seconds entstammen.

Nach Rücksprache mit dem Redakteur gibt es die beiden Seiten aus dieser “Welt Kompakt”:http://welt-kompakt.de/ Ausgabe als PDFs:

Im Artikel finden sich auch einige Hinweise auf die Hintergründe und die Entwickler von 12seconds. Der Verfasser des Artikels, Jürgen Stüber, ist auch auf “12seconds”:http://12seconds.tv/channel/jstub100/ aktiv und bietet in einem Beitrag einen Einblick in die “Welt Kompakt Redaktion”:http://12seconds.tv/channel/jstub100/53397

Wie seht ihr die Weiterentwicklung von 12seconds? Kann es ein Videotwitter werden oder sogar erfolgreicher? Oder übernehmen Youtube, Flickr und Co sowieso dessen Aufgabe.

h2. Welt Kompakt?

Was ist eigentlich Welt Kompakt? Aus der Selbstbeschreibung (verlinken geht leider nicht):

bq. WELT KOMPAKT, die erste überregionale Qualitätszeitung Deutschlands im handlichen Format, hat seit ihrer Gründung im Mai 2004 eine beispiellose Erfolgsgeschichte stets steigender Auflagenzuwächse geschrieben. Mit einem Redaktionsschluss zwischen 23:30 und 0:30 Uhr ist WELT KOMPAKT die aktuellste überregionale Tageszeitung des Landes. Auf 32 Seiten im Tabloid-Format bringt sie die wichtigsten Nachrichten direkt auf den Punkt und ist damit die effizienteste Form mit einer Tageszeitung umfassend informiert zu sein.

Einen “Wikipediaeintrag zur Welt Kompakt”:http://de.wikipedia.org/wiki/Welt_kompakt gibt es auch.

Accessible Media Stammtisch - Accessibility und Usability

Am 15. Jänner 2009, ab 18.30 Uhr, findet der “nächste Accessible Media Stammtisch”:http://www.accessiblemedia.at/aktuelles/2008/12/23/mit-den-besten-wuenschen/ statt. Neben der Möglichkeit des Austauschs von Fragen, Antworten und Wissen mit Web Accessibility ExpertInnen, WebentwicklerInnen, BehördenvertreterInnen u.a. präsentiert Wolfram Huber von “Web-Tech Coaching”:http://www.web-tech.at die Ergebnisse einer Studie zu “Accessibility und Usability”.

Dach wird noch die “Veröffentlichung der WCAG 2.0”:/blog/archives/2696-WCAG-2.0-sind-fertig.html gefeiert.

Weitere Informationen gibt es im “Artikel von Wienfluss”:http://blog.wienfluss.net/2008/12/19/accessible-media-stammtisch-janner-09-und-wcag-20-party/. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ich selbst kann leider diesmal nicht teilnehmen und wünsche auf diesem Wege allen TeilnehmerInnen einen informativen Abend und ein fröhliches Feiern.

tweetbackcheck