Zum Inhalt springen

Endlich: regionalisierte Version von alleinr

Logo alleinr.at

Seit über 2 Jahren verfügt Deutschland über einen Ruheraum im Web: alleinr.de.

Bei all den Livestreams, massenweisen Tweets und Collaboration Tools tut es gut ein wenig Ruhe, Stille zu finden und ein Webangebot ohne grafischen Schnickschnack und anstrengenden interaktiven Elementen nutzen zu können.

Nach langen Verhandlungen mit dem UPLOAD Magazin gelang es mir nunmehr die Linzenz für den Betrieb einer für Österreich regionalisierten Version zu erhalten.

Ab heute hat Österreich seinen eigenen Web Ruheraum: alleinr.at. Wie es sich für ein modernes Webangebot gehört ist das Angebot natürlich noch “Beta”. Aber nachdem Beta-Buttons so etwas von 2008 sind, ist dies nicht mehr direkt ausgewiesen, da der/die DurchschnittsbenutzerIn vom Betastadium eines solchen Angebots sowieso ausgeht.

Ich wünsche daher gute Entspannung auf alleinr.at.

Verbesserungsvorschläge - um einen höheren Grad der Entspannung zu erreichen - sind natürlich Willkommen.

Aus gut unterrichteten Kreisen konnte ich erfahren, dass der alleinr Mutterkonzern weitere Expansionspläne hegt. Seien wir gespannt.

YOURLS: Der eigene URL Verkürzer

YOURLS Logo

Mit Twitter sind sie modern geworden: Die URL-Shortener. Twitter selbst benutzt und empfiehlt bit.ly. Was macht der Dienst? Aus einer URL wie http://robertlender.info/blog wird bit.ly/GZmJ6. Das bedeutet - vereinfacht gesagt - beim Aufruf der URL schaut bit.ly in der Datenbank nach welche Website unter dem Code “GZmJ6” gespeichert ist und ruft diese auf.

Tja, was bit.ly und all die anderen können, kann ich auch selbst und habe mir mal YOURLS installiert.

"YOURLS: Der eigene URL Verkürzer" vollständig lesen

A-TAG 09 - Ein Rückblick

Am 16. Oktober 2009 fand der vierte A-TAG, einer DER Veranstaltungen in Österreich zur Web Accessibility (des Vereins “Accessible Media”:http://accessiblemedia.at) statt. Auf der “Website des A-TAG 09”:http://atag.accessiblemedia.at/2009/ findet ihr das “Programm”:http://atag.accessiblemedia.at/2009/programm.

Ebenfalls finden sich dort bald die einzelnen Referate als Audiodatei (sowie transkripiert) und die Präsentationen. Nachfolgend habe ich die schon jetzt im Web vorhandenen Links zu Dokumenten (soferne ich sie fand) gesammelt und verbinde das mit dem einen oder anderen Gedanken meinerseits.

Aber beginnen wir von vorne.

"A-TAG 09 - Ein Rückblick" vollständig lesen

Internationaler Tag der Tastatur - Danke fürs mitmachen

Am 15. Oktober fand der “3. Internationale Tag der Tastatur”:http://www.robertlender.info/blog/archives/2923-15.10-3.-Internationaler-Tag-der-Tastatur statt. Dieses Jahr gab es keine große Aktion oder Bewerbung meinerseits.

Daher einen besonderen Dank an alle die den Hinweis twitterten und insbesondere bloggten:

  • “Robert Hammerl”:http://www.gallien.org/serendipity/index.php?/archives/1805-3.-Internationaler-Tag-der-Tastatur.html hält die Navigation per Tastatur auf manchen Website für eine Katastrophe, aber hat zwei Tipps, wie man sich das Leben im Firefox ein wenig erleichtern kann.
  • hyperkontext schreibt über “CSS :focus und :active - Tast(en)sinn auf Webseiten”:http://hyperkontext.at/weblog/artikel/css-focus-und-active-tastensinn-auf-webseiten/
  • Jürgen Liechtenecker schreibt über “(k)ein besonderer Tag”:http://www.liechtenecker.at/blogeintrag/15-oktober-kein-besonderer-tag/ und erwähnt, das es mal Zeit gab, in denen es keine Maus für die Computernutzung gab.
  • Der Duftende Doppelpunkt lässt den “Internationalen Tag hochleben”:http://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at/2009/10/11/es-lebe-der-3-internationale-tag-der-tastatur/ und gibt Gründe warum jedeR mal die Maus weglegen sollte.

Getwittert haben: * “misc_at”:http://twitter.com/misc_at/status/4807410004 * “befir”:http://twitter.com/befir/status/4882918988 * “be_es_ha”:http://twitter.com/be_es_ha/status/4883473918

Danke euch allen. Sollte ich jemand übersehen haben, einfach kurz melden und ich ergänze die Liste gerne.

Meiner einer wird sich nun der Frage widmen, ob auf der Startseite meines Blogs nicht einfach zu viele Links zu finden sind - insbesondere unter jedem Artikel.

Ausgeruht wird jetzt aber nicht. Denn nun wird es ernst mit der Vorbereitung des “Blue Beanie Day 2009”:http://www.robertlender.info/blog/archives/2915-3.-Blue-Beanie-Day.

Sepp Maier bei Heinz Conrads

Wieder ein kleines Heinz Conrads Fundstück. Auf der Website der “Kleinen Zeitung” findet sich ein “Artikel über Sepp Maier”:http://www.kleinezeitung.at/steiermark/bruckandermur/2168196/dem-sepp-maier-faellt-zu-jedem-anlass-etwas-ein.story. Sepp Maier ist Heimatdichter und stammt aus der Gemeinde Pernegg. In einem Interview mit der Kleinen Zeitung findet sich dann auch folgendes Zitat:

bq. Besonders stolz bin ich auf den Auftritt bei Heinz Conrads in ,Guten Abend am Samstag’ im Jahr 1975.

Damit hat er sich hiermit auch eine Erwähnung in diesem Blog verdient.

tweetbackcheck