Zum Inhalt springen

Webmontag Wien wieder aktiviert

Lange ist es her, dass der letzte Webmontag Wien stattgefunden hat.

“Markus Ladstätter”:http://twitter.com/marklad hat ihn dankenswerter Weise wieder reaktiviert und so findet der “nächste Webmontag Wien”:http://webmontag.de/location/wien/index?do=show am 19. April 2010, 19.00, in der “Strandbar Herrmann”:http://www.strandbarherrmann.at/ (im Pavillon) statt.

h2. Webmontag?

Wer mit dem Begriff Webmontag nicht viel anfangen kann, findet viele Infos auf “webmontag.de”:http://www.webmontag.de/. Die Grundidee ist einfach:

  • Man trifft sich an einem Montag
  • Es gibt kurze Präsentationen von Ideen, Projekten, Wissen,… rund um das Thema Web
  • Danach ist Zeit für Austausch, Fragen, Plaudern, Spass haben,…

Im Webmontag Blog habe ich einige “Wiener Webmontage dokumentiert”:http://www.webmontag.de/blog/category/standort/wien/. Das gibt vielleicht einen Eindruck von der Vielseitigkeit und der netten Atmosphäre.

Das heißt auch, man muss kein Internetfreak sein, um dabei zu sein. Vielleicht ist der Webmontag gerade der richtige Einstieg um mal zu Fragen, was es mit Facebook, Twitter und Co. so auf sich hat. Aber man kann/darf auch Freak, Geek, Nerd,… sein und beim Webmontag mit Gleichgesinnten in die verstecktesten Ecken des Web und seiner Technik vordringen. Für beides ist eben Platz und das ist gut so.

h2. Webtermine.at

Natürlich findet sich der Termin auf “webtermine.at”:http://webtermine.at/. Ich möchte den Webmontag nutzen um mit Interessierten über die Weiterentwicklung von webtermine.at zu reden und ev. sogar einen Zeitplan zu entwickeln.

Piwik 0.5.5 macht auf Datenschutz

Piwik LogoIch verwende schon “seit längerem”:/blog/archives/2859-Google-Analytics-ade-Willkommen-Piwik die Webanalyse Software “Piwik”:http://piwik.org.

Mit heutigem Tag wurde die Version 0.5.5 veröffentlicht. Das automatische Update funktionierte fehlerfrei und installierte dieses in ein paar Minuten. Neben der Software musste auch meine mySQL-Datenbank aktualisiert werden.

Schon im Jänner schrieb ich darüber wie man Piwik die IP Speicherung verbieten kann. Damals musste man noch an einer Datei “schrauben”. Nunmehr erlaubt ein Plugin über die Adminoberfläche, die Speicherung der IP-Adressen von BesucherInnen abzuschalten oder zumindest die hinteren Zahlen “abzuschneiden”. Damit dürften auch die Bedenken von Datenschützern beseitigt sein.

Blinde Twitterer

Kleiner Hinweis. Kerstin Probiesch “sucht blinde Twitterer”:http://www.barrierefreie-informationskultur.de/2010/03/13/microblogging-und-barrierefreiheit-3-welche-twitter-clients-und-apps-nutzen-eigentlich-blinde-twitterer/ die über ihre Erfahrungen mit unterschiedlichen Clients berichten.

Mir selbst ist nur der “Accessible Twitter”:http://www.accessibletwitter.com/ bekannt. Über diese Website erhält man eine recht umfangreich ausgestattete Online App für Twitter.

Bin gespannt, was da noch an Programmen, Apps, Websites,… auftauchen. So eine Liste wäre natürlich auch für den nächsten Blue Beanie Day etc. sehr praktisch.

Digirati - jeden Morgen ein Techno-Happen

Ein kleiner Hinweis auf das relativ neue Web”magazin” “digirati”:http://www.digirati.eu/briefing/2010/03/15/morning-briefing-11 von Georg Holzer.

Irgendwann soll digirati ein Techno-Magazin im “PDF-Style”:http://www.digirati.eu/digirati/2010/01/03/gestatten-digirati werden - oder vielleicht ein spezielle App am iPad?

Digirati ist ein Live-Versuch ein neues Magazinformat im Web zu entwickeln.

Bis dahin freue ich mich morgens auf die täglichen “morning briefings” - z.B. das “heutige”:http://www.digirati.eu/briefing/2010/03/15/morning-briefing-11. Georg bietet darin eine gute und kurze Mischung aus Techno-News, Meinung, Linktipp des Tages, Gute Nachricht des Tages, App des Tages,…

Schaut euch das doch mal an.

Über meinen Feedreader lese ich ja einiges. Aber Georg schafft es trotzdem mir immer wieder auch etwas Neues zu präsentieren.

tweetbackcheck