Zum Inhalt springen

Webtermine.at geht in die öffentliche Betaphase

Jetzt ist es soweit. Wer immer interessiert ist findet unter “webtermine.eu”:http://webtermine.eu die Betaversion der Neufassung von webtermine.at (Der Website für alle webbezogenen Veranstaltungen in Österreich).

Die Domain wird nach der Betaphase verschwinden und die Website auf webtermine.at wandern. Ich hoffe, dass es sich nur mehr um Tage oder wenige Wochen handelt.

“Robert Harm”:http://www.ihrwebprofi.at/ hat etliche Nachtschichten eingelegt um das neue webtermine.at mit etlichen Features zu erweitern. Macht euch doch einfach selbst ein Bild.

Wer uns loben oder kritisieren möchte, wer Ideen oder anderweitiges Feedback für die Beta hat, für diejenigen gibt es ein eigenes “Feedback Service”:http://webtermine.uservoice.com.

An der Stelle auch ein Dank an “Martin Leyrer”:http://martin.leyrer.priv.at/ der immer wieder fleissig Termine eingibt und vorab an “Susanne Mandl”:http://www.podcasterin.at die derzeit an einem neuen Logo bastelt. Danke auch an alle jene, die mit Tipps und Terminhinweisen webtermine.at unterstützt haben. Ich hoffe, auch die neue Website findet viele Mitmachende.

Auf alle Fälle hoffe ich, dass mit der neuen webtermine.at Seite die BenutzerInnen noch mehr an Informationen erhalten.

Natürlich ist so eine Seite nie fertig. Noch dazu handelt es sich um ein nichtkommerzielles Projekt ohne Geldmittel (Webspace etc. zahle ich privat - aus Freude an der Sache) allein mit freiwilligen und ehrenamtlichen HelferInnen. Daher braucht manches noch Zeit.

Nachdem ich es immer wieder thematisiere: Die Seite wird wohl noch nicht ganz barrierefrei sein. Auch hier würde ich mich (und sicherlich auch Robert Harm) freuen, wenn sich Menschen finden, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Alles weitere im “ersten Blogbeitrag der Betaseite”:http://www.webtermine.eu/2010/willkommen-bei-der-webtermine-at-beta/.

Eure Ideen für webtermine.at

Beim “Rückblick auf den letzten Webmontag Wien”:/blog/archives/3148-Webmontag-Wien-am-20.-April-2010-ein-Rueckblick berichtete ich auch über den kommenden Relaunch von webtermine.at.

Bevor wir online gehen gibt es schon jetzt die Möglichkeit über die Plattform “uservoice” die eigenen “Ideen und Anregungen”:http://webtermine.uservoice.com zu posten und die anderer zu bewerten. Denn wir möchten gerne wissen, was denn wirklich bei webtermine.at gewünscht ist.

  • Vielleicht erfüllen wir schon einige Wünsche mit dem Relaunch…
  • Vielleicht können wir noch die eine oder andere Anregung schnell vorab einbauen…
  • Aber auch nach dem Relaunch brauchen wir Anregungen wohin webtermine.at gehen könnte.

Die uservoice Plattform könnte aber auch Anregung für Interessierte sein bei webtermine.at als UnterstützerIn einzusteigen, in dem er/sie die eine Idee aufgreift und umsetzt. Dabei müssen Ideen nicht nur technische Features beinhalten. Vielleicht besteht Bedarf nach mehr Infos, nach Veranstaltungsdokus, nach …. lasst euren Ideen einfach freien Lauf.

Das fragmentarische Quer durch das Web Serendipity/S9y Online Handbuch Auflage 7

Es hat mich selbst erschreckt. “Das fragmentarische Quer-durch-das-Web Serendipity/S9y Online Handbuch” ist seit März 2009 nicht mehr aktualisiert worden.

Daher habe ich mit heutigem Tage die “Auflage 7”:http://roblen.at/s9y veröffentlicht.

Einige Anmerkungen dazu:

  • Aus irgendeinem Grund finden meine “Suchroutinen” hauptsächlich deutschsprachige Artikel. Gerne nehme ich bei Hinweis auch englischsprachige Texte mit auf.
  • Neu aufgenommene Artikel beinhalten auch das Datum, an dem sie veröffentlicht worden.
  • Langsam wird auch die neue Struktur unübersichtlich. Eventuell könnte eine Übertragung in das FAQ oder Linklisten Plugin helfen. Dazu müsste man aber sicherlich noch einiges dran schrauben. Wer hier seine programmiertechnische Erfahrung einbringen möchte ist herzlich Willkommen.

Hinweise, Korrekturen oder anderweitige Anmerkungen zum Handbuch sind willkommen.

Und: Das Handbuch ist auch über den Kurzlink “roblen.at/s9y”:http://roblen.at/s9y erreichbar.

Hinweise in anderen (Serendipity) Blogs sind natürlich ebenfalls willkommen.

Warten auf das iPad

Das schon jetzt berühmt-berüchtigte Apple iPad ist seit ein paar Tagen in den USA zu kaufen. Nach Österreich könnte es mit Ende April kommen - sofern die Auguren recht haben..

…das schrieb ich vor ein paar Wochen, als ich mit diesem Artikel anfing. Zu lange hat er nun in meiner Entwurfsbox gelegen. Auch wenn er noch nicht fertig ist, werfe ich ihn in mein Blog und bin neugierig auf weitere Anregungen, Widerspruch und sonstiges.

So wie es aussieht werde ich mir diese elektronische Schiefertafel kaufen. Warum?

Da gibt es ein paar Gründe…

"Warten auf das iPad" vollständig lesen
tweetbackcheck