Zum Inhalt springen

Der "Startseite" Link

Auf meinem Blog finden sich oberhalb des Artikelbereichs einige “Karteireiter” zum anklicken.

Unter anderem “Startseite”. Dieser Link führt zur Startseite robertlender.info/blog. Gleiches erreicht man durch anklicken des “Kopfs” des Blogs, wo in großen Buchstaben “Nur ein Blog” steht.

Manch einer hat mir schon vorgeschlagen, dass zweiteres ausreicht und der “Startseite” Link nicht notwendig sei.

Heute wurde ich eines besseren belehrt.

Im Rahmen einer Auswertung von Usability Befragungen mit Jugendlichen, war keinem einzigen klar, dass der Kopf (in dem Fall das Logo des Webangebots) auch zur Startseite führt. Ein dezidierter Hinweis fehlte.

Meine einer klickt schon automatisch auf den “Header”. Daher: manchmal sind wohl zwei Wege besser.

Oder habe ich eine dritte - und vielleicht bessere - Lösung übersehen?

Bloggen ist Vielfalt - Neustart

Im Jahr 2009 starteten Florian Fiegl und meine Wenigkeit die Seite “Bloggen ist Vielfalt” (siehe “damaliger Blogartikel”:http://www.robertlender.info/blog/archives/2912-Bloggen-ist-Vielfalt-Liste-der-Blogsysteme).

Hauptsächliches Ziel war einfach aufzuzeigen, dass es neben Wordpress noch viele andere Blogsysteme gibt. Sprich, es gab eine recht umfangreiche Liste. Die Idee zu jedem Blogsystem auch einen Erfahrungsbericht zu posten hatten wir erst begonnen.

Florian hat nun leider keine Zeit und daher die Seite eingestellt.

Meinereiner hat nun bloggenistvielfalt.at registriert.

Damit ergeht nun die Frage in die Runde, wer mich ein wenig unterstützen möchte.

Im Moment würde ich für die Seite Serendipity installieren. Fein wäre natürlich ein eigenes Design bzw. ein eigenes Logo. Die Idee wäre damit, dass jedeR das Logo auch auf seiner/ihrer Seite präsentiert und auf die Liste der Blogsysteme verlinkt. Ob es auch Erfahrungsberichte oder sonstiges zur Förderung einer breiten Blogsystem-Kultur geben wird hängt davon ab, wieviele Zeit ich dafür habe und ob das Projekt auch andere interessiert.

Jede Unterstützung ist willkommen und wenn es nur ein spontaner Begeisterungsausbruch in den Kommentaren ist :)

Christian probiert Microblogging mit S9y

In der “Ausgabe 14”:http://www.s9ycamp.info/archives/15-Ausgabe-14-Microblogging.html des S9y InfoCamp Podcasts hatten wir Christian Vervoorts zu Gast. Damals plauderten wir darüber, wie und ob sich Serendipity für Microblogging eignet. Das selbst gehostete quasi als Ersatz für Tumblr oder Posterous.

Heute berichtet Christian über den Start seines “Projekt Microblogging mit S9y”:http://blog.sangyye.de/2012/07/project-microblogging-with-s9y. Das Microblog ist “auch schon aufgesetzt”:http://m.sangyye.de/.

Ich werde doppelt gespannt das Projekt mitverfolgen, da ich selbst dabei mein “Schnipselblog” bei Posterous aufzulösen und in dieses Blog zu integrieren.

Daher: Daumendrück, Christian, dass es funktioniert.

Neustart von Flickr

Heute in Twitter entdeckt:

bq. Dear Marissa Mayer, please make Flickr awesome again.

Und per Google jetzt “die vermeintliche Quelle der Aktion”:http://blog.seanbonner.com/2012/07/17/dear-marissa-mayer/ gefunden bzw. die “eigene Kampagnenseite”:http://dearmarissamayer.com.

Unter dem Hashtag “#dearmarissamayer”:https://twitter.com/#!/search/realtime/%23dearmarissamayer finden sich schon hunderte solcher und ähnlicher Wünsche auf die “Flickr auch schon geantwortet hat”:http://www.flickr.com/dearinternet.

Wem der Name Marissa Mayer nichts sagt:

[embed http://de.wikipedia.org/wiki/Marissa_Mayer]

Nun, ich würde es hoffen, wenn Flickr wieder mehr Lebenszeichen von sich gibt. Immerhin habe ich dort einige tausend Fotos abgelegt, bin in einigen Gruppen mehr oder minder aktiv. Außerdem wird Flickr von den sehr vielen Apps am Mac bzw. iPhone/iPad unterstützt. Wäre schade, wenn solch eine Plattform langsam “dahinsiechen” würde.

tweetbackcheck