Zum Inhalt springen

Photowalk Vienna am 15. Juni 2013

Photowalk Am Samstag, den 15. Juni 2013, haben “Beate Firlinger”:http://www.beatefirlinger.at/diefirlinger/, “Andreas Hafenscher”:http://www.webnfoto.com/about/ und meiner einer einen gemeinsamen Termin gefunden um wieder einmal einen Photowalk Vienna auszurufen.

Eine “Vorankündigung des Photowalks”:http://robertlender.info/blog/archives/3639-Photowalk-Vienna-am-15.-Juni-2013-Vorankuendigung gab es ja schon. Die Route zu finden war einfach und schwierig. Schwierig weil sooo viele gute Ideen hereinkamen (Danke nochmals an alle). Manches haben wir aus technischen, organisatorischen, … Gründen ausgefiltert. Manches heben wir uns für weitere Photowalks auf.

"Photowalk Vienna am 15. Juni 2013" vollständig lesen

Wundernote

Nachdem ich heute schon über everlist schrieb, fällt mir gerade der neue “Blogartikel der 6Wunderkinder”:http://www.6wunderkinder.com/blog/wunderlist-for-the-web auf.

“Wunderlist”:http://wunderlist.com (Webversion) kann nun auch mit Tags umgehen. Im Moment besteht nur die Möglichkeit einen Hashtag neben den Aufgabentext zu setzen. Klickt man dann auf diesen wird per Suchabfrage eine Liste aller Aufgaben mit dem Hashtag ausgegeben. Die Mobilen Clients haben diese Funktion bisweilen nicht.

In einem früheren Beitrag haben die 6Wunderkinder die Möglichkeit von Attachments in Aufgaben angekündigt.

Damit nähert sich nun Wunderlist ein wenig an “Evernote”:http://evernote.com an.

everlist

Der Titel des heutigen Artikels kommt davon, weil “Evernote”:http://evernote.com ein wenig auf “Wunderlist”:http://wunderlist.com macht.

Seit heute gibt es für Mac, iPhone, iPad und die Evernote Webansicht eine “einfache Aufgabenverwaltung”:http://evernote-de.tumblr.com/post/51155639635/evernote-erinnerungen-fuer-mac-iphone-ipad-und für Evernote.

Jeder Notiz kann ein Erinnerungsdatum (mit Uhrzeit) zugewiesen werden. Wer mag, kann sich an diesem per E-Mail erinnern lassen. Ansonsten sind diese Notizen auch in einer eigenen Erinnerungsliste zu finden.

Das macht noch keine komplexe Aufgabenverwaltung. Evernote selbst gibt ein paar gute Beispiele, wozu man das nutzen kann.

Auf alle Fälle ist das ein Schritt, den viele sich schon lange wünschten.

Nebenbei. Lest mal “Evernote Hello showcases the future of Evernote”:http://blog.evernote.com/blog/2013/05/22/evernote-hello-showcases-the-future-of-evernote. Das gibt einige interessante Einblicke in die Weiterentwicklung.

Serendipity goes Tumblr

Nein, Serendipity/S9y wird nicht an Yahoo verkauft. Geht ja gar nicht, ist ja open source.

“Matthias Mees”:http://yellowled.de hatte vor einiger Zeit schon eine “Idee im S9y Forum”:http://board.s9y.org/viewtopic.php?f=4&t=18988, möchte diese nun für Version 2.0 (siehe “Ausgabe 20”:http://www.s9ycamp.info/archives/22-Ausgabe-20-Serendipity-1.7.html des S9yCamp) angehen und sucht noch interessierte Mitwirkende.

Ist vielleicht ein guter Zeitpunkt, da doch gerade einige “Tumblr User panisch werden”:/blog/archives/3675-Yahoo-kauft-Tumblr-und-ich-habe-keine-Sorge.

"Serendipity goes Tumblr" vollständig lesen
tweetbackcheck