Zum Inhalt springen

CD Was gibt es Neues? - Meine Kaufempfehlung

Cover Heinz Conrads CD Was gibt es Neues?

Vor kurzem habe ich einen ersten Eindruck über die neue Heinz Conrads CD “Was gibt es Neues?” geschrieben. Nun bin ich euch schon längst meine Besprechung der Kaufversion schuldig.

Ich könnte es in einem Satz zusammenfassen: DAS Weihnachtsgeschenk für jede und jeden die/der Heinz Conrads mag!

Gleich zur Klarstellung: Nein, ich bekomme keinen Cent für diesen Artikel, habe mir die CD gekauft und bin auch nicht am Verkauf beteiligt ;-)

Die CD erfüllt wohl die Wünsche vieler. So finden sich Klassiker wie “Die Fichte”, “Liebes Christkind”, “Schau doch auf die Uhr”, “Der Mann mit dem schwarzen Bart”, “Der gewissenhafte Maurer” und viele mehr. Erich Zib hat eine wunderbare Zusammenstellung geschafft. Natürlich darf man sich keine Hifi-Aufnahmen erwarten. Die Tonqualität ist gut, aber es sind keine Studioaufnahmen. Wichtiger ist aber, sie stammen alle aus den Radiosendungen von Heinz Conrads. So beginnt jedes Lied, jedes Gedicht mit einer Einführung von Heinz Conrads, was dem ganzen noch mehr Flair und Authenzität verleiht.

Wer noch einmal Heinz Conrads und seine Interpretationen, seine “Schmähs” und seine Stimme erleben will, der/die kommt um diese CD nicht herum.

Die CD gibt es um 18 Euro auf der Bestellseite von Erich Zib.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Nur ein Blog : Heinz Conrads CD "Was gibt es Neues" in ORF TV- Werbung

"Heinz Conrads CD "Was gibt es Neues" in ORF TV- Werbung" vollständig lesen
Im Newsletter von Erich Zib (heurigenmusik.at) findet sich eine Nachricht, die ich gerne 1:1 an meiner LeserInnen weiter gebe: Im November und Dezember wird die CD “Was gibt es Neues” im ORF FS2 jeweils vor oder nach einer Volksmusiksend

Nur ein Blog : Wunsch CD zu Heinz Conrads

"Wunsch CD zu Heinz Conrads" vollständig lesen
Eine einmalige Chance kann ich den Heinz Conrads Fans anbieten. Erich Zib, der Produzent der Heinz Conrads CD Was gibt es Neues plant eventuell eine zweite CD mit Lieder bzw. Texten von Heinz Conrads herauszugeben. Dazu sucht er Anregungen, was denn vo

Nur ein Blog : Heinz Conrads CDs

"Heinz Conrads CDs" vollständig lesen
Danke eines Tipps einer Leserin bin ich wieder auf den ORF Shop gestossen, der (seit wann eigentlich) 2 CDs mit Lieder von Heinz Conrads anbietet. Nachdem die URLs zu den einzelnen CDs recht lange ist, am Besten beim ORF Shop vorbeischauen und dann in

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

schlagloch :

Hallo Robert! Die Sendung am Sonntagvormittag von Heinz Conrads "Was gibt es Neues…" versäumte meine Mutter auf keinen Fall, so habe auch ich die Sendung oft gehört. Ich höre seine Stimme gerade im Kopf. "Servus die Madeln und die Buam…" Gruss schlagloch. ps. besuche den Link auf meiner Seite: BlogTXT - schlagloch

Conny Pofi. :

Also mir gefällt dieser reife Herrn Conrads sehr gut. Diese CD ist auch meine Kaufempfehlung!

Sylvia T. :

Ich habe 2 CDs vom Conrad daheim, mit seinen Stimmungsliedern, mit seinen Couplets: "Ein Bernhardiner ging spazieren, die Bernhardiner gehn charmant auf allen Vieren…."

Zudem habe ich die letzte TV-Jubiläumsausgabe vom ORF vor etlichen Jahren sowie die Geburtstagsgala zum 70.-er auf VHS mitgeschnitten.

Trotzdem kaufe ich die neue CD. CDs unterliegen einem zeitlichen Verschleiß und das "Liebe Christkindl" ist bisher nirgends aufgenommen.

Aber ich habe auch ein Problem: Zu Conrads 60. Geburtstagsfeier im TV sang (war es der Direktr der Volksoper?) ein Günther-Phillip ähnlich aussehender älterer Herr das Lied vom "Waldvögelein": Ich habe schon Waldvögelein-Lieder gehört, mein Gesuchtes war nie darunter.

Darum der Text, soweit ich mich über 30. Jahre erinnere…

"Da draußen im Walde (drinnen im Käfig?)ein Waldvöglein saß, tiri-li tiri-la tju-tju …die zeit war so lang, tiri-li, tiri-la, tju tju….

…Da zog eines Tages ein Prinz in das Land, tiri-li, tiri-la, tju, tju …und die Lieb sie verband, tiri-li, tiri-la, tju, tju

Und das Vögelein bat ihn: "oh, mach mich doch frei!" Und der Prinz bog die Stäbe des Käfigs entzwei - heraus flog das Vöglein mit jubelndem Schrei: Tju-tju-u, tju-tju-u, tju-tju!!

Das Vögelein flog in den Himmel empor, tju, tju-u, tju tju-u, tju tju-u doch lahm war`n die Flügel, die Kraft es erlor, tju, tju, tju, tju-u, tju tju Und der Prinz zog von dannen und mit ihm das Glück! Unser Vögelein schickte sich in sein Geschick und blieb einsam und traurig im Käfig zurück, tju, ju-u, tju tju-u, tju tju-u.

Tja. Kennt wer den genauen Liedtitel und den Interpreten? Vielleicht sogar, wo es diese CD gibt? Das ORF-Service kann ich um einen Abzug des MAZ-Mitschnitts fragen, wenn ich Titel und Interpreten weiß.

Ich hab schon öfters MAZ-Mitschnitte beim ORF in Auftrag gegeben. Aber einen 2 Stunden Mitschnitt auf gut Glück dieses Liedes kopieren zu lassen ist mir einfach zu teuer.

Das wäre mir Chabrols "Alice" auf deutsch vor 25 jahren wert, aber der ORF hatte nur die Vorspielgenehmigung darauf.

LG Sylvia T.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck