Zum Inhalt springen

Kurzer Bericht zum WebPlausch über Facebook

Ich bin selbst überrascht wie gut besucht der heutige WebPlausch zum Thema “Facebook” war. Insgesamt kamen sechs Gäste vorbei. Wir tauschten gegenseitige Facebook Erfahrungen aus und je nach Wissensstand vermittelten die TeilnehmerInnen sich gegenseitig Features.

Auch Themen wie Privatsphäre und Schutz gegen Belästigungen kamen nicht zu kurz. Interessant war die Frage ob Facebook und bzw. oder XING die Plattform der Wahl ist. Die Antwort kann nur heißen: Das kommt darauf an. Vielleicht schreibe ich dazu in Folge einen Artikel mit einigen Sichtweisen bzw. sind Kommentare herzlich Willkommen.

Ein Feature, dass ich selbst vorher noch nicht probierte, ist das einbinden von Videos. Neben dem Hochladen kann man auch direkt aufnehmen und das wirklich ganz “easy”. Es benötigt allein die einmalige Erlaubnis zum Nutzen einer Flashanwendung. Danach klickt man auf aufnehmen und die WebCam (bzw. die meines Macbook) zeichnet direkt nach Facebook auf. Nach dem Drücken der Stopptaste kann man noch einen Titel vergeben sowie eine Erläuterung. Wer mag kann noch die einzelnen TeilnehmerInnen (sofern Facebook Mitglieder) taggen. Wie das ausschaut, zeigt das Experimentalvideo, dass ich beim WebPlausch aufgezeichnet habe. Es ist aber nur für Facebook NutzerInnen einsehbar.

Ob das heute ein “richtiger” WebPlausch oder ein Stammtisch war, mag ich nicht einschätzen. Zugegeben, die TeilnehmerInnen kannte ich alle (das verbietet nicht teilzunehmen ;-) , aber nicht alle untereinander. Aber erstens soll das niemanden “Unbekannten” hindern beim nächsten mal vorbeizusehen und zweitens ist doch das Wichtigste, dass wir voneinander gelernt haben und manche einen tieferen Einblick in Facebook und seine Möglichkeiten erhalten haben.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Nur ein Blog : Nachtrag zum WebPlausch über Facebook

"Nachtrag zum WebPlausch über Facebook" vollständig lesen
Der WebPlausch über Facebook vorigen Dienstag hat auch im Web ein paar Reaktionen hervor gerufen. Diesen kleinen Streifzug nutze ich weiters um über andere Artikel zu Facebook zu berichten. Für den Hinweis auf die einfache Aufnahme von Videos direk

webplausch.info : Bericht zum WebPlausch Facebook am 20.11.

"Bericht zum WebPlausch Facebook am 20.11." vollständig lesen
Entschuldigt, ich habe noch gar keinen Bericht über den WebPlausch am 20. November 2007 zum Thema "Facebook" abgeliefert. Zumindest hier nicht, denn auf meinem Blog findet ihr die entsprechenden Artikel:Kurzer Bericht zum WebPlausch über Faceboo

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Robert Lender :

Nebstbei. Die "Regeln" des WebPlausch wurden eingehalten ;-) Offener Zugang, keine Anmeldung erforderlich… Du warst der besondere Überraschungsgast. Noch dazu, dass muss man in diesem Zusammenhang erwähnen, hast du dich nach einer Konversation über Facebook entschlossen nachzukommen. Wahrlich passend für das Thema des Abends :-)

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck