Zum Inhalt springen

Treiber und Co für Tel.Me. p.h.a.t.t. Audioplayer

Logo Tel.Me.

Beginnt wieder die Retrowelle? In den letzten Tagen habe ich einige Anfragen bezüglich der p.h.a.t.t. (phatt) Audioplayer Serie der Firma Tel.Me. erhalten.

Zur Erinnerung: Alle Dateien (Updates, Treiber,…) zur p.h.a.t.t. Serie, die Tel.Me. jemals veröffentlicht hat finden sich in meinem Tel.Me. Audioplayer Downloadbereich.

Es würde mich freuen, wenn p.h.a.t.t. BenutzerInnen hier noch einen klaren Kommentar hinterlassen, warum sie die Geräte noch benutzen etc.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Pascal :

Ach du meine Güte: Eine Nachricht über Tel.Me.! ;-) Das waren noch Zeiten. Leider hatte ich nie einen p.h.a.t.t.-Dings…

mfg Pascal

Robert Lender :

Einen Audioplayer hatte ich auch nie. Ja, da kommen Erinnerungen an alte Zeiten hoch. t-Seite, Firmware Betatests,…

DJ The Darksider :

Na bitte dann gebe ich doch glatt einen Kommentar ab - bei mir war es wohl sowas wie Schicksal das ich hier gelandet bin :-) Ich hab vorgestern mein Computereck zusammengeräumt und die Handbücher für den Player weggeschmissen. Gestern ist mein ältester Sohn zu mir gekommen und meine der DVD Player hat eine DVD geschluckt - OK das Ding also aufgeschraubt und die DVD Herausgeholt - und was kommt da noch zum vorschein? Die lange vermisste MMC Karte für den Tel.me p.h.a.t.t 16 deluxe :-) Blöd nur das ich einen Tag vorher die beschreibung weggeschmissen habe jetzt weiss ich doch glatt nicht mehr wie ich auf die speicherkarte zugreifen kann - und treiber hab ich ja auch keine mehr… Danke Robert! jetzt hab ich beides wieder!

Daniela :

Ich habe meinen tel.me p.h.a.t.t. nach längeren Suchen endlich aus der hintersten Ecke hervorgeholt, der Grund dafür war, dass damals, als ich ihn gratis zum handy dazu bekommen habe ich nicht viel damit anfangen konnte, da auf die speicherkarte nur 8 lieder rauf gingen und neue karten mit mehr speicherplatzt doch recht teuer waren, das hat sich aber mittlerweile aber geändert. klar gibt es jetzt schon viel kleinere dinger mit mehr speicher, kosten aber um einiges mehr als eine speicherkarte und ausserdem ist im phatt auch noch ein radio dabei. ich hoffe jetz nur dass er auch mit den neun karten funktioniert, naja das werde ich jetzt gleich mal ausprobieren gehen. und da möchte ich mich herzlich dafür bedanken, dass du alles online gestellt hast, denn logischerweise hatte ich nach all den Jahren keine anleitung mehr bei der hand.

Robert Lender :

Freut mich, dass die Dokumente noch immer hilfreich sind. Lass mich/uns doch wissen, ob die Reaktivierung erfolgreich war.

hope :

Hi R.L. My Name is hope.habe phatt 64 blau auf Flohmarkt mit Kabel bekommen. 128er schwarz lag schon lange in Reserve.(kein Kabel)Nun brauchte ich noch Driver. THX. Funktionen sind simpel, jedoch ein paar Tageshits lassen sich playen. grus hope

Robert Lender :

Alles was es an Treiber gab, gibt es im oben genannten Downloadbereich von Nur ein Blog. Mehr ist im Netz nicht zu finden und gab es von Tel.Me. auch nicht zum downloaden.

Jürgen Uhe :

Hi, habe von einem Freund einen Tel.Me. p.h.a.t.t. MC64 geschenkt bekommen, der noch einwandfrei funktioniert. Nur das Kabel und die Software fehlt. Software habe ich Download-Bereich gefunden. Bräuchte nur noch ‘ne Info bzgl. des USB-Kabels. Was ist das für ein Steckerformat ? Ich habe in meinem Sammelsurium nichts passendes gefunden!

pepe :

lieber herr lender. freuig überrascht, dass jemand treiber für die diversen phatt geräte so schön aufbereitet im netz zur verfügung stellt muss ich aber leider feststellen, dass alle downloadlinks scheinbar nicht mehr funktionieren. es werden nur 800 bytes grosse zip files runtergeladen die aber nicht verwendbar sind. ich wäre sehr an den treibern für den phatt 16 interessiert. vielen dank und liebe grüsse. - pepe

Robert Lender :

Sorry. Der Downloadbereich ist leider ein wenig "gecrashed". Ich werde ihn in den nächsten Tagen reparieren. Die Dateien sind aber schon per E-Mail unterwegs :)

XL :

ich habe einen p.h.a.t.t. 128 MC und suche ein passendes USB-Kabel … und obwohl ich dachte, ich hätte in meinem Keller sicher irgendein passendes (es sind ja soooo viele dort ;) … es gibt schlichtweg keines. kann mir wer helfen, wie dieser steckertyp heisst und wo man das kaufen könnte?

btw: benutzt wird er nur für kleine interviews und deren transcription - allerdings mit langen phasen des herumliegens.

Robert Lender :

Es tut mir leid, aus den mir vorliegenden Unterlagen (Handbuch, frühere Tel.Me. Website,…) lässt sich leider nicht herauslesen, um welche USB-Schnittstelle es sich handelt. Hast du schon Kabel mit einer "Micro-USB":http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus#Micro-_und_Mini-USB ausprobiert. Vielleicht geht das?

Anton Gerald Zillbauer :

ich bräuchte für meinen tel.me phatt 16 Treiber, hab leider letzen Sommer die Treiber CD bei der Übersiedlung verloren

Robert Lender :

Die Dateien sind per Mail unterwegs und hoffentlich schon angekommen :)

Anton Gerald Zillbauer :

bitte nochmals um Zusendung, hab leider nichts bekommen, danke!

Anton Gerald Zillbauer :

sind da auch die Treiber für Windows dabei?

Robert Lender :

Sollten schon. Mehr an Dateien gab es von Tel.Me. nicht am FTP-Server.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck