Zum Inhalt springen

Digitalks Podcasting - ein kurzer Rückblick

Digitalks Podcasting

Heute - eigentlich gestern - abend fand “Digitalks 04” zum Thema Podcasting statt.

Meral Akin-Heckes Initiative “Digitalks” hat sich zum Fixpunkt in der Web 2.0 Weiterbildungswelt etabliert. So fanden sich heute auch über 50 Personen ein - natürlich auch ein paar bekannte Gesichter - um sich über die Idee des Podcasten und dessen Umsetzung zu informieren.

Fabian Topfstedt versuchte uns in ca. 45 Minuten zu erklären, was Podcasts überhaupt sind, wie man sie erstellt, veröffentlicht und wer und wofür man sie nutzen kann. Eine umfangreiche Aufgabe, die er meiner Meinung nach sehr gut meisterte. Immerhin ist mir jetzt einerseits klar, dass podcasten durchaus Arbeit bedeutet. Andererseits habe ich einige Möglichkeiten gesehen Podcasting zumindest in einfacher Form mit wenig Mitteln auszuprobieren - inklusive Veröffentlichungsmöglichkeit. Ein bisschen podcasting Luft habe ich geschnuppert und überlege zumindest einen Podcast-Versuchs-Ballon in nächster Zeit zu starten.

<

p>Susanne Mandl und Andreas Schabus gaben uns dann noch ganz konkrete Einblicke ins podcasten, in dem Sie von ihren ganz persönlichen Erfahrungen erzählten. Dabei fand ich positiv, dass hier der Bogen von der privaten Podcasterin hin zum “Unternehmens Podcast” gespannt war und somit unterschiedliche Sichtweisen bot.

<

p>

Videos, Links und vieles mehr wird es in den nächsten Tagen direkt bei digitalks geben. Vorab bei “Nur ein Blog” - nun eigentlich bei Flickr - erste Fotos meiner Handycam von “digitalks podcasting”.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Nur ein Blog : Podcasts - eine Nachlese

"Podcasts - eine Nachlese" vollständig lesen
Die digitalks zum Thema podcasting sind schon ein paar Tag her, aber ganz losgelassen hat mich das Thema nicht. Nicht, dass ich mich schon über einen eigenen Podcast &quot;drüber getraut&quot; hätte, aber entsprechende Blogartikel lese ich derzeit viel aufmerksamer

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Meral / Digitalks :

Robert, vielen Dank, in so einer kurzen Zeit hätte ich den Abend nicht in solch schöne Worte fassen können.

Freut mich, dass es uns gelungen ist, den Bogen zu spannen:-)

Robert Lender :

Oh, zuviel des Lobes :-) Jetzt bin ich natürlich auf Video und Co bei Digitalks gespannt.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck