Zum Inhalt springen

Schlagloch mit neuer Domain

Das Schlagloch Blog habe ich schon öfters vorgestellt. Nunmehr hat es seinen Ort im Web gewechselt und ist seit kurzem unter www.schlagloch.at erreichbar.

Wer Schlagloch nicht kennt, dem empfehle ich gleich den Beitrag zum Thema “Ist bloggen out”, das gibt einen Einblick in die Schreibweise von Franz Supersberger, dem Betreiber von Schlagloch, und erklärt auch den Namen des Blogs.

Franz schreibt Nachdenkliches, Berührendes oder Alltägliches. Zur Einstimmung ein kleines Zitat aus der Miniatur “HARN:drang”

Nach der Anmeldung bei der Rezeption führt bei vielen der erste Weg zum PC -Terminal. Dort kommt es zu Wartezeiten, sodass die Urlauber in der Hotelhalle auf- und abgehen, als müssten sie dringend auf das WC gehen, aber es ist besetzt. Harndrang im Internet.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

schlagloch :

Hallo Robert!

Danke für deinen Beitrag zu meinem Blogumzug. Du hast das Wesentliche sehr gut beschrieben. Von deinem neuem Webauftritt bin ich angenehm überrascht. Ich werde auch in Zukunft mich bei dir über die technischen Trends im Internet informieren.

Gruss schlagloch.

Robert Lender :

Freut mich, wenn mein Blog für dich eine Informationsquelle ist und bleibt. Dafür bleibt dein Blog für mich ein Ort des kurzen Innehaltens.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck