Spamdosen

Am Donnerstag war ich beim Accessible Media Stammtisch. Thema war diesmal die Spamabwehr im Web - und dies möglichst barrierefrei. Launig und kompetent präsentierte Markus Ladstätter seine Erfahrungen. Wer mehr über Honigtöpfe und Mailmaskierungeren erfahren möchte, der lese den Bericht “Wie kann man Spam bekämpfen?”:http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=9530. Die Präsentation gibt es “bei Slideshare”:http://www.slideshare.net/ladstaetter/vortrag-zum-thema-spam-beim-accessibilitystammtisch-am-12-mrz-2009-1141391.

Zum Thema “Wie sicher sind Captchas” möchte ich auf meinen Artikel Peter Purgathofer zu Captchas verweisen.

Zum Schluss fragte Markus noch nach, ob wer aufgrund der “Ankündigung in Facebook”:http://www.facebook.com/events.php?ref=sb#/event.php?eid=67560244387 gekommen ist. Niemand meldete sich. Aber so schnell sollte man nicht aufgeben. Immerhin haben z.B. auch Menschen abgesagt, die ansonsten von der Veranstaltung nichts erfahren hätten. Einmal ist keinmal heißt es. Aber natürlich stellt sich die Frage, wie man neue Zielgruppen erreicht, wie es z.B. Meral derzeit “recht erfolgreich tut”:http://www.digitalks.at/2009/03/11/digitalks-sucht-ambassadoren/.

(Fotonachweis: “David Trattnig”:http://www.flickr.com/photos/david-trattnig/, “Creative Commons Lizenz”:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/deed.de)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.