Zum Inhalt springen

G1Notizen: Mittelgroßer Datendienst Test

Bisher habe ich mir nur ganz punktuell den Möglichkeiten des G1 bezüglich der Nutzung von Datendiensten gewidmet. Nunmehr bin ich “gezwungen”, dass G1 entsprechend zu nutzen. In den nächsten Tagen wird das G1 mich mobil mit Neuigkeiten von

  • Twitter
  • Facebook
  • Xing
  • Flickr

versorgen und als mobile Mailing Station dienen. Der Grund ist eine ärgerliche Geschichte…

Seit ein paar Tagen streikt mein iPhone. Monatelang war es mein treuer Begleiter und brachte mir neue mobile Welt näher. Jetzt funktionieren für Stunden Telefonate nicht mehr, fallen Datendienste temporär aus,… Ohne zu wissen ob das iPhone oder mein Provider zu diesem Umstand beiträgt blieb mir nichts anderes übrig als den nächsten Shop aufzusuchen (nachdem auch ein neu aufsetzen nichts half). Jetzt bin ich mein iPhone für 10 bis 15 Tage los, denn solange braucht es das Gerät zum Service zu senden, dort zu checken und wieder an mich auszuhändigen. Ich hoffe zumindest, dass man wirklich etwas findet und dieses etwas auch reparabel ist bzw. ich ein neues iPhone bekomme.

Nachdem es nur simpelste Ersatzgeräte gab (ein Series50 Nokia Gerät) bin ich für mobiles twittern, mailen, … nun auf das G1 angewiesen. Nun, “mobileblogger.at”:http://www.mobileblogger.at wird es freuen, da dadurch sicherlich einige Beiträge zusammen kommen.

Apropos Ersatzgerät. Ich bin ein wenig über so wenig Service enttäuscht. Man kann doch nicht annehmen, dass iPhone User nur ein Ersatzgerät fürs Telefonieren brauchen. Was ist mit Kalender, Kontaktliste, Mailen, etc. Man hätte mir angeboten, dass ich das irgendwie über Apple regeln kann, aber das ist/klang ein wenig kompliziert. Ich wäre ja sogar bereit ein paar Euro zu zahlen um sofort ein Ersatz-iPhone nutzen zu können.

So werde ich jetzt mit 2 Geräten unterwegs sein. Denn umleiten der Anrufe ist nur die halbe Miete. Zumindest nach Auskunft des Shops kann man damit SMS nicht umleiten und braucht daher die eigene SIM Karte in einem Mobile.

Das einzige was mich bezüglich iPhone beruhigt ist, dass ich nach dem Service das iPhone nur an den Mac hänge - etliche Minuten warte und wieder alles so vorfinde, wie beim letzten Sync. In der Zwischenzeit wird kalendermäßig die Website von Apples MobileMe herhalten müssen.

Und jetzt bin ich neugierig, wie sich das G1 im Alltag bewähren wird.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

GALLIEN : T-Mobile G1 entsperren ?

"T-Mobile G1 entsperren ?" vollständig lesen
Nachdem die mobileblogger.at Aktion aus ist (aber noch immer ein paar Beiträge von mir fehlen …. ), habe ich mich - im Gegensatz zu Robert Lender freiwillig - entschlossen, dass iphone gegen das G1 zu tauschen. Eine Wahnsinnstat? Ein Akt der Selbstgeise

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck