Zum Inhalt springen

Blue Beanie Day 2009 - Notizen 9

Statt meiner eigenen Reflektionen zum “Blue Beanie Day 2009”:http://roblen.at/bbd09 gibt es heute noch eine Notiz. Der Grund ist einfach. Ich habe noch einige deutschsprachigen Seiten gefunden, die über den BBD09 berichtet haben.

h2. Beiträge

Das Gallien Blog zeigte “blaue Kappe”:http://www.gallien.org/serendipity/index.php?/archives/1831-Blue-Beanie-Day-2009.html, danke.

“Qualität braucht Webstandards”:http://www.webzeugkoffer.de/qualitat-braucht-webstandards/ meint der Webzeugkoffer.

Viel zu spät habe ich entdeckt, dass Meral Akin-Hecke einen Blue Beanie Day Schwerpunkt auf “WienWeb2.0”:http://www.wienweb20.at/ setzte. Danke für die eine ganze Seite mit Filmen, Fotos, Tweets und Headlines. Immerhin habe ich so einen weiteren Blogbeitrag entdeckt.

Denn Miradlo.net setzte ebenfalls eine blaue Mütze auf und schreibt eine “Wunschliste zu Webstandards”:http://www.miradlo.net/bloggt/web/blaue-muetzen-blue-beanie-webstandards-adventskalender.

h2. Twitterliste

“Sylvia Egger”:http://sprungmarker.de hat in zwei Twitterlisten 800 Twitterer gesammelt, die zumindest virtuell eine blaue Hauben aufsetzten:

  • “BBD09 Twitterliste 1”:http://twitter.com/sprungmarkers/bbd09
  • “BBD09 Twitterliste 2”:http://twitter.com/sprungmarkers/bbd092

Immerhin 800 sind in der Liste aufgeführt. Danach hat Sylvia aufgegeben :) Danke für diese mühselige Arbeit.

h2. Fotos

Die “Flickr Gruppe”:http://www.flickr.com/groups/bluebeanieday2009/pool/ hat immerhin 472 Fotos gesammelt und 486 Mitglieder. Fotonachträge sind erlaubt. Meine winzige Sammlung findet sich unter dem “flickr Tag bbd09”:http://www.flickr.com/photos/lender/tags/bbd09/.

All die Links der letzten Tage muss ich noch auf meiner “BBD09 Aktionsseite”:http://roblen.at/bbd09 nachtragen.

h2. Was kommt

Erst danach setze ich mich hin und reflektiere das Aktion 5 Treffen in Wien und meine Überlegungen zu diesem Tag.

Aber wer weiß. Vielleicht gibt es doch noch eine Notiz 10.

h2. Notizen zum nachlesen

Wer die früheren Notizen lesen möchte. Hier gibts die Links:

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sylvia Egger :

Irgendwie hat das dann so einen Drive erhalten, ich wollte immer mehr blaue Mützen. :) Weil die Leute auch so kreativ waren, im Grunde hätte man das zusammenstellen sollen auf so einem Poster.

Interessant fand ich, dass sehr viele Frauen mitgemacht haben. Und auch viele Firmen. Und was ich total spannend fand beim Sammeln, das internationale Element. Da haben dann Leute aus der ganzen Welt mitgemacht, man konnte oft die Sprache in Twitter nicht lesen, aber sie hatten die blaue Mütze auf.

Das fand ich gut. :)

Robert Lender :

Freut mich, dass es bei dir einen "drive" gegeben hat. Ohne alles überbewerten zu wollen, hat sich in den Tagen zuvor doch einiges getan und es gab ein paar sehr positive Entwicklungen, die ich noch gerne in meinem Blog weiter beleuchten möchte.

Die Internationalität ist etwas was beim 4. Blue Beanie Day sicherlich noch mehr heraus gestrichen werden könnte bzw. der Versuch sich auch hier noch besser zu vernetzen und auszutauschen.

Außer den Kontakt mit den Initiatoren des BBD ist mir das selbst nicht gelungen, wobei ich meine Zeit halt auf den deutschsprachigen Raum punktuell verteilte.

Danke auf alle Fälle für deine Initiative, die gut aufzeigte wie weit das Spektrum der Teilnahme am BBD09 war.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck