Zum Inhalt springen

Photowalk Vienna - Take 3 am 13. März 2010

Es ist soweit. Der dritte Photowalk Vienna findet am Samstag, den 13. März 2010 statt. Alle Interessierten sind eingeladen, einige Stunden gemeinsam zu fotografieren, sich auszutauschen und gemeinsam Spass zu haben.

Diesmal bewegen wir uns in einem Gebäude - als Highlight gibt es jedoch eine ganz spezielle Aussicht…

Doch zuerst zur Frage:

h2. Was ist ein Photowalk?

Eine Erläuterung des Photowalk findet sich auf “Was ist Photowalking”:http://www.photowalk.at/was-ist-photowalkat/:

bq. Das Wort Photowalk kommt von photowalking, wobei eigentlich nur das Gehen (walk) mit einer Kamera gemeint ist. Dabei [also beim Gehen] werden Fotos gemacht ? von allem was dem FotografInnen rund herum interessant erscheint. In erster Linie geht es hier um den Spaß am Fotografieren und das Verbessern der eigenen Fähigkeiten mit der Kamera. Man kann und soll sich dabei mit den anderen TeilnehmerInnen austauschen und neue Erfahrungen sammeln.

Weitere Infos gibt es auf der “österreichischen Photowalking Website”:http://www.photowalk.at.

h2. Der Photowalk Vienna Take 3

Der 3. Photowalk in Wien findet nun am Samstag, den 13. März 2010 statt. Wir treffen uns um 13.45 Uhr vor dem Eingang des “Naturhistorischen Museums”:http://www.nhm-wien.ac.at am Maria-Theresien-Platz (linke Rampe) - siehe auch nachfolgende Grafik.

Grafik Treffpunkt - im Blogtext nachlesbarGrafik

(Danke an die “openstreemap”:http://www.openstreetmap.de/karte.html?lon=16.45234&lat=48.13341&zoom=7 für die Kartengrundlage.)

Nachdem das Wetter im März etwas unberechenbar ist, werden wir diesmal durch die Gänge des Naturhistorischen Museums marschieren. Wie wir bei einem Pre-Walk feststellen konnten, gibt es insbesondere in der Sonderausstellung “Darwins rEvolution”:http://www.nhm-wien.ac.at/Content.Node/specialex/Darwin.html viele interessante Motive.

h2. Dachspaziergang

Als Highlight konnten wir mir der PR-Abteilung vereinbaren, dass es für die PhotowalkerInnen eigene Dachführungen geben wird. Je nach Anzahl der Anmeldungen können jeweils 20 Personen um 14:30, 15:30 und um 16:30 jeweils 50 Minuten die grandiose Aussicht auf die anderen Museen, den Heldenplatz, das Parlament etc. genießen - und dabei sicherlich interessante Fotos schiessen. Als “Appetitanreger” gibt es auf Flickr ein paar “Dachansichten”:http://www.flickr.com/photos/lender/tags/blogbild/.

h2. Kosten und Anmeldung (wichtig!)

Der Eintritt in das Museum kostet 10 Euro (Normalpreis). Für die PhotowalkerInnen ist darin aber auch die Dachführung enthalten, die normalerweise Samstags gar nicht stattfindet und zusätzlich 6,50 Euro kosten würde. Von hier aus in Danke an die PR-Abteilung des Museums für den Spezialpreis.

Nachdem die Anzahl der Führungen schon vorher abgeklärt sein sollte, ersuchen wir diesmal um verbindliche Anmeldung zum Photowalk - hier gehts zum “Anmeldeformular”:http://roblen.at/photovie3.

Wer sicherlich nicht aufs Dach möchte, kann aber auch ohne Anmeldung direkt zum Treffpunkt kommen. Um uns die Planung zu erleichtern (z.B. für spezielle Eintrittskarte) wäre eine Voranmeldung gut.

D.h. wer sich nicht anmeldet hat voraussichtlich keine Chance auf einen Dachspaziergang, den die Anzahl der Dachbegehungen wird vorreserviert bzw. vorher gekürzt.

h2. Hausordnung

Für den Besuch gelten ein paar Regeln:

  • Fotografieren - auch mit Blitz - ist erlaubt.
  • Ein Stativ darf nicht verwendet werden.
  • Die Fotos dürfen nicht kommerziell verwendet werden - wer dies möchte, müsste selbst schriftlich um Erlaubnis ansuchen.

Apropos kommerziell: Passt bitte auf, wenn ihr eine Creative Commons Lizenz für eure Fotos auf Flickr angebt. Fotos, die im Museum geschossen wurden, dürfen nicht für kommerzielle Verwendung freigegeben werden.

h2. Wer kann teilnehmen?

Lasst euch nicht von unseren teilnehmenden Profifotografen abschrecken :) Beim Photowalk steht der Austausch, der Spass und das kreative Miteinander im Vordergrund. Ob Spiegelreflexkamera, Digicam, Handycam, Analog oder Digital, 0.5 oder 12 Megapixel. All eure Aufnahmegeräte sind herzlich Willkommen. Wer einfach gerne fotografiert und das gerne mal mit anderen ausprobieren möchte oder ein wenig dazu lernen möchte, der/die ist eingeladen mitzumachen.

h2. Barrierefreiheit

Ein barrierefreier Zugang ist über einen Seiteneingang möglich. Bitte bei der Anmeldung im Kommentarfeld darauf hinweisen. Das Museum ist ebenfalls barrierefrei. Allein auf das Dach führt kein Aufzug.

h2. Motto

Diesmal machen wir es etwas einfacher. Natürlich kann jede und jeder fotographieren was er/sie möchte. Als Motto geben wir aus: “Objekte im neuen Licht betrachtet” - wobei Licht nicht die Beleuchtung betrifft :)

h2. Flickr Gruppe

Um auch die Ergebnisse des Photowalks bewundern zu können gibt es die “Flickr Gruppe Photowalk Wien”:http://www.flickr.com/groups/photowalkwien/pool/ auf die Fotos hochgeladen werden können.

Sollte jemand seine eigene Fotoplattform bevorzugen, dann werde ich gerne all die Links in meinem Blog sammeln.

h2. Die Veranstalter

Wer ist denn eigentlich wir. Wir sind “Beate Firlinger”:http://www.beatefirlinger.at/ , “Andreas Hafenscher”:http://blog.webnfoto.com/ und ich. Wir organisieren den Photowalk privat und ohne kommerzielles Interesse.

h2. Weitersagen und Taggen

Bitte twittert, bloggt,… über den Photowalk, damit wir diesmal noch mehr Menschen erreichen können.

Verwendet dazu bitte den Tag #photowalk. Für Fotos verwendet bitte zusätzlich #photowalk.at:13032010 - das hilft beim finden.

Also, Termin vormerken, “anmelden”:http://roblen.at/photovie3 und bis zum 13. März.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

blog.webnfoto.com : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

blog.webnfoto.com : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

5vor12foto.at : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

Nur ein Blog : Photowalk Vienna Take 3 - Erster Rückblick

"Photowalk Vienna Take 3 - Erster Rückblick" vollständig lesen
Am 13. März (also gestern) fand der angekündigte Photowalk Vienna Take 3 statt. Diesmal ging es in das Naturhistorische Museum. Nach Gesprächen von uns (das sind Beate Firlinger, Andreas Hafenscher und ich) mit der PR Abteilung erhielten wir zu einem Son

cityblog.zooners.com : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

danrat :

Hallöchen, fallen nur die Museums und Führungskosten an?

Robert Lender :

Wer aufs Dach mit möchte zahlt 10 Euro und kommt damit ins Museum und aufs Dach. Diesen Sonderpreis haben wir vom NHM dankenswerter Weise erhalten.

anita :

Darf man im NHM normalerweise mit Blitz fotografieren oder nur im Rahmen dieses Photowalks?

Robert Lender :

Das NHM erlaubt das Fotografieren mit Blitz immer - außer bei bestimmten Ausstellungen. Das ist im Vergleich zu vielen anderen Museen als positiv hervor zu heben :)

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck