Es ist schon ein wenig (2 1/2 Jahre) her, als “Matthias Mees”:http://matthias.yellowled.de mein Blog “mit einem eigenen Aussehen versehen hat”:http://matthias.yellowled.de/archives/1034-Schon-gesehen-Nur-ein-Blog-relaunched.html.

Seither ist einiges - im Web - passiert. Twitter hat seinen prominenten Platz erarbeitet, mein “Schnipselblog”:http://schnipselblog.info nutze ich für “Liveberichte” und “Multimedia”, etc. Auch wenn mein Blog nicht zum Aggregator anderer Dienste verkommen soll, so wollte ich doch ein wenig auf meine anderweitigen Aktivitäen hinweisen. Die Seitenleiste war auch schon ein wenig überfrachtet.

Kurz gesagt. Eine kleine Auffrischung war angesagt. Nichts spektakuläres, kein absolutes Redesign - sondern “nur” ein wenig Frische ins Blog.

Nachdem ich Matthias wieder als Template-Entwickler gewinnen konnte gibt es ab nun - Tataaaa - das “Nur ein Blog” im neuen Gewand:

  • In der Fußleiste finden sich meinen neuesten Beiträge aus Schnipselblog, Flickr und Twitter.
  • Statt dem alten Polaroidfoto gibt es ein aktuelleres Foto von mir - damit man weiß, wer hier bloggt.
  • Die Verweise auf meine Web 2.0 Aktivitäten sind als Social Media Icons Block zusammen gefasst.
  • Die Schriftart wurde angepasst und die Schriftgröße erhöht. Ich hoffe, das hilft bei der Lesbarkeit.
  • Die Infobox bei jedem Artikel wurde auch entspeckt.
  • Mehr dazu schreibt ev. Matthias selbst…

Die Barrierefreiheit sollte darunter nicht gelitten haben. So gibt es - auch wenn Sie nicht mehr sichtbar sind - weiterhin Sprungmarken etc.

Auch wenn Matthias sorgfältig gearbeitet hat - manche Fehler, Probleme, etc. findet man nur im Livebetrieb. Daher bin ich (sind wir) über Hinweise dankbar. Matthias und ich testen natürlich live weiter und werden ev. da und dort noch eine Schraube nachziehen.

Gespannt bin ich auf die neuen speziellen Templates für mobile Geräte. Diese werde ich gleich nach diesem Blogbeitrag auf iPad und iPhone ausprobieren.

Auf alle Fälle: DANKE Matthias.

Und jetzt bitte Lob und Tadel…

Kategorien: blog
Tags für diesen Artikel:

4 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • Nur ein Blog 
    Nur ein Blog und das iPad
    Nach dem gestrigen Relaunch des Blogs “ärgern” wir (Matthias und ich) uns noch ein wenig mit dem iPad herum. Nur ein Blog hat – untechnisch gesagt – zwei Möglichkeiten zur Ansicht: Das “normale” Layout sieht man ...
  • Nur ein Blog 
    Mein Blog-Jahresrückblick 2010
    Was ich im Jahr 2009 geschafft habe, möchte ich heute wiederholen: Einen Rückblick auf meine Blogartikel. Einen Rückblick auf meine Vorsätze für 2010 werde ich getrennt behandeln bzw. eine Vorschau auf 2011 bringen. Mit 137 Artikel im Jahr 2010 ist d ...
  • Nur ein Blog 
    Ein neues Layout
    Mit rund zwei Jahren scheint sich ein natürlicher Rhythmus für Umbauarbeiten in meinem Blog zu ergeben, denn im Oktober 2010 gab es den letzten Relaunch von Nur ein Blog. Nun ist es wieder soweit. Matthias Mees hat die neuen Entwicklungen genommen und ...
  • Nur ein Blog 
    Google fördert Web für Mobile Geräte und Nur ein Blog ist zukunftssicher
    Ich bleibe euch erhalten ;) Über die Futurezone bin ich auf den Beitrag des Webmaster-Zentrale Blog gestossen Unterstützung bei der Suche nach Websites für Mobilgeräte.Google will in Zukunft in seiner Suche Websites extra auszeichnen, die für die Bedien ...

3 Kommentare

Linear

  • YellowLed  

    Gerne, Robert :-)

    Für den Anfang nur der Hinweis, dass Benutzer des IE 8 nur Teile des Augenschmauses zu Gesicht bekommen, Benutzer des IE7 nur ein funktionales Design ohne Extras … und was Benutzer des IE6 zu Gesicht bekommen, weiß ich dank Roberts Zustimmung, diesen zu ignorieren, gar nicht. Mit standardkonformen Browserboliden hingegen gibt’s das „richtige“ Template.

  • Michael  

    Ich finde, es sieht tatsächlich aufgeräumter aus, und ich mag die große Schrift. Zwei Kritikpunkte hätte ich trotzdem:

    • Auf dem iPad wird das Mobile Interface (für iPhone) angezeigt, was eigentlich unnötig und im Landscape Modus zu breit ist.
    • Die Schrift könnte einen Tick dunkler sein, bei mir wirkt der Kontrast schon arg gering.
    • Robert Lender  

      Danke für dein Feedback. Zumindest im Landscape Modus sollte das Blog "normal" zu sehen sein. Warum das nicht so ist grübeln Matthias und ich noch. Das iPad hat dabei so seine Eigenheiten, wie wir mit speziellen Schriften schon feststellen mussten.
      Bezüglich der Schriftfarbe werden wir uns das ansehen und auch noch entsprechend austesten.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.