Der Blue Beanie Day 2011 mausert sich. News und neue Artikel teasere ich unter @accessibility auf Twitter.

Aktivismus um des Aktivismus willen ist aber nicht meine Art.

Daher lade ich euch ein das Ganze ein wenig zu erweitern im Sinne

Ich setze eine blaue Mütze (für Barrierefreiheit und Webstandards) auf und …

Nachdem dem “und” setzt doch eine Aktion ein, die ihr für das Thema setzt. Jeder und jede wie er/sie kann. Es geht einfach darum nicht nur ein stilles Profilfoto mit einer blauen Mütze zu versehen, sondern auch darüber aktiv etwas zu machen. Einen Artikel zu #bbd11 weiter schicken wäre schon mal was oder:

  • Ein Gedicht für Barrierefreiheit schreiben
  • Einen Tag der Tastatur außerhalb des 15. Oktober ausprobieren oder/und sich mit anderen hinsetzen um gemeinsam eine Website per Tastatur zu bedienen – und über die Erfahrungen bloggen,…
  • Bei einer Veranstaltung aufstehen und die Frage nach der Barrierefreiheit einer Website stellen.
  • EineN behinderteN InternetnutzerIn über ihre/seine Erfahrungen mit dem Web interviewen, befragen oder bei der Benutzung filmen.
  • Gemeinsam blaue Hauben für den Blue Beanie Day 2011 häkeln, stricken und dabei Accessibility thematisieren.
  • 140 Menschen (oder einfach die Mutti, den Freund, die Arbeitskollegin) befragen, was sie unter “barrierefreien Web” verstehen und die Auswertung bloggen (oder mir schicken bzw. hier kommentieren)
  • Oder etwas viel kreativeres, einfacheres,… :)

Was ich mache? Im Moment würde ich sagen

Ich setze eine blaue Mütze (für Barrierefreiheit und Webstandards) auf und werbe für den Blue Beanie Day sodass viele Menschen blaue Mützen aufsetzen und für und rund um das Thema aktiv werden.

Jede und jeder kann etwas beitragen. Ganz sicher :)

2 Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • literaturblog-duftender-doppelpunkt.at 
    PingBack
    ...
  • Nur ein Blog 
    Blue Beanie Day erklärt
    Am 30. November 2020 findet der Blue Beanie Day statt. Menschen setzen blaue Hauben auf und setzen sich für ein Internet für alle Menschen ein. Aber was ist der Blue Beanie Day? Warum geht das jeden und jede etwas an? Wie kann jede und jeder mitmachen? ...

1 Kommentar

Linear

  • Adrian  

    Hallo, ich glaub ich sollte mir auch eine blaue Mütze organisieren. Finde Barriere freie Seiten zu erstellen ist garnicht so einfach. Hab auch das Gefühl das viele Firmen das leider nicht wichtig genug nehmen. Mir gefällt die Idee bei einem Vortrag nach der Barrierefreiheit zu fragen. Ich glaub das versuch ich mal. Finde deine Ideen gut.

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.