Zum Inhalt springen

Vorsätze für 2012

Nach meinem meinem Blog-Jahresrückblick 2011 bedarf es traditionellerweise auch einer Vorschau auf das Jahr 2012. Im Hinblick auf meine Vorsätze für 2011 bin ich natürlich eher vorsichtig.

Vorab: Es gibt eine Welt außerhalb meines Blogs. Diese heißt insbesondere Webtermine. “Webtermine.at”:http://webtermine.at hat sich gut entwickelt, “webtermine.de”:http://webtermine.de dümpelt terminmäßig noch ein wenig vor sich hin. Das gilt es mit kleinen Aktionen und dem dezidierten ansprechen von Menschen zu verändern. Technische Neuerungen, ein neues Design, hoffentlich mehr RedakteurInnen sind nur einige der Themen für das Jahr 2012. Dies wird jedoch dazu führen, dass ich mich “Nur ein Blog” nicht hundertprozentig widmen kann.

Um das ein wenig zu “kompensieren” möchte ich andere Aktivitäten mehr auf mein Blog “fokussieren”. Das “Schnipselblog”:http://schnipselblog.info soll mittelfristig ganz in nur ein Blog wandern. Denn es gibt einige gute Initiativen, die die Plattform “Posterous” (auf der das Schnipselblog derzeit läuft) für mich obsolet machen könnten. Apropos Serendipity/S9y. Auch darüber wird es einiges zu berichten geben. Eventuell wird auch mein “fragmentarisches … Handbuch” das Blog verlassen und in ein größeres Projekt übergehen. Lasst euch überraschen bzw. lest es in diesem Blog.

Das Jahr 2012 wäre vielleicht wieder ein gutes Jahr für ein paar kosmetische Änderungen am Blog. Aber das lasse ich noch offen.

Offlinemäßig wird es sicherlich ein Jahr der Barcamps und anderer Veranstaltungen. Linz, Graz, Salzburg und Klagenfurt habe ich dafür schon im Radar. Damit schaffe ich quasi eine kleine “Nur ein Blog” Bundesländertour :) Ob ich bis nach Deutschland komme wage ich noch nicht zu sagen. Auf alle Fälle gilt schon jetzt, dass es eine “BesucherInnenaktion”:/blog/archives/3280-Barcamp-Graz-LeserInnenaktion geben wird. Außerdem muss es endlich wieder pro Barcamp ein T-Shirt mit einem neuen “Spruch” geben.

Beate, Andreas und ich haben schon vereinbart, dass es 2012 einen Photowalk geben MUSS. Datum sind wir noch am suchen, ich freue mich schon jetzt. Es wird aber wohl auch andere Photo-, Mobilewalks,… geben und ich hoffe auch ein wenig Zeit für solche zu haben.

Ach ja. Den “Webplausch”:http://webplausch.info habe ich ganz vernachlässigt, obwohl mich manche daran immer wieder erinnern. Ich will jetzt lieber gar nichts weiter dazu sagen und warte liebe ab wieviel Zeit und Muse mir dafür bleibt.

Das Thema “Web Accessibility” wird mich sicherlich ebenso nächstes Jahr begleiten. Den Blue Beanie Day habe ich dieses Jahr eher mittels “@accessibility”:http://twitter.com/accessibility dokumentiert. Vielleicht schaffe ich 2012 mehr an Bewerbung und damit Anregung für mehr lokale Aktionen. Apropos @accessibility. Der Twitter Account steht für gute Ideen und Kooperationen zur Verfügung. Einfach bei mir “anklingeln”.

Was hier nicht steht und noch gar nicht stehen kann sind die Aktionen und Ideen, die sich während des Jahres 2012 erst ergeben werden. So ist jedes Barcamp für mich Inspiration mit etwas Neuem zu beginnen. Anderseits stehen viele Ideen noch immer in der Warteschleife. Flipcamp, TramMob, RetroCamp,… sind nur ein paar der Veranstaltungen, die ich irgendwann einmal machen möchte. Was es zu 99 Prozent geben wird ist der “Lange Tag des Bloggens”. Eine Aktion, die ich einfach mit mir selbst starten werde. Mehr dazu in Bälde.

Nebenbei harrt loeschr.eu endlich der Aktivierung.

Nochmals zurück zu meinem Blog. Es gibt ein paar Dinge, die ich gerne in meinem Blog bearbeiten, neu ordnen,… möchte. Auch wenn ich 2012 nicht alles hinbekomme. Ich liste es einfach auf, um mich später wieder daran zu erinnern:

  • Die Fotofunktionen von S9y besser nutzen bzw. kleinere Alben hier einbinden und abbilden
  • Eine “Timeline” (sprich “Zeitleiste”) meiner Aktivitäten der letzten Jahre erstellen bzw. die S9y Funktionen dafür nutzen
  • Den w2atTalk wieder beleben. Gerne könnt ihr mir dafür interessante InterviewpartnerInnen nennen
  • Ein Accessibility Statement in mein Blog integrieren
  • Ein paar alte Artikel bzw. Websites zum “TI Avigo”:/blog/categories/14-tExas-Avigo integrieren

Ich glaube, das reicht einmal (und auch zwei- oder dreimal) für das Jahr 2012. Die Ideen und Arbeiten an meinem Blog werden mir somit nicht ausgehen. Aber vielleicht fällt euch etwas viel Besseres ein, was ich mit und in meinem Blog machen soll…

Nebstbei. Robert Basic hat zur “Blogparade: Bloggen – Rückblick 2011 und Ausblick 2012”:http://www.robertbasic.de/2011/12/blogparade-bloggen-gestern-und-heute/ aufgerufen. Das war somit der zweiter Teil meiner Teilnahme an der Blogparade. Der erste Teil erfolget mit Mein Blog-Jahresrückblick 2011.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

www.robertbasic.de : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

Nur ein Blog : Blogvorsatz 2015

"Blogvorsatz 2015" vollständig lesen
Noch so eine Tradition in meinem Blog. Die Vorsätze für das nächste Jahr. War es 2013 “nur” ein Blogvorsatz so gibt es (wie zuletzt die Vorsätze für 2012) die Vorsätze für 2015. Wobei sich diese auf mein Leben als Blogger beziehen. Bloggen D

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck