Zum Inhalt springen

Matze´s (neues) Techblog

Logo Matze´s TechblogVorab: Matthias Büsing kenne ich seit vielen vielen Jahren. Wobei, wir sind uns noch nie persönlich begegnet. Seit fast 10 Jahren sind wir im E-Mail-Kontakt und haben uns gegenseitig mit Rat und Tat unterstützt. Matthias war schon früh mit den Vorläufern der heutigen Smartphones beschäftigt, siehe u.a. XDA Neo Kurztest aus dem Jahr 2006. Matthias betrieb auch ein recht erfolgreiches Forum rund um diese damalige Gerätekategorie. Mit dem Niedergang von Windows Mobile hat er dieses irgendwann einmal beendet. Ein Forum ohne User macht halt einfach keinen Spass.

Dazwischen hat Matthias sich einiges Knowhow zu Android erarbeitet und auch so einige Geräte getestet.

Dieses Interesse - mitsamt einem an Technik als solcher - hat Matthias nun bewogen ein neues Blog zu eröffnen: “Matze´s Techblog”:http://www.matzes-techblog.de/ - Das persönliche Blog rund um Computing, Android & mehr!

Am 23. August “an den Start gegangen”:http://www.matzes-techblog.de/allgemein/matzes-techblog-geht-an-den-start/ gibt es schon einige Artikel rund um Smartphones, Sicherung über die Cloud und “NAS”:http://www.matzes-techblog.de/computing/wunschthema-darf-ich-vorstellen-meine-nas/.

Natürlich gibt es viele Techblogs im Netz. Aber wie ich auch Matthias schrieb: Es gibt 999 Nischen im technischen Bereich, noch vieles was man beschreiben kann. Und oft sind es die ganz subjektiven Erfahrungsberichte, die speziellen Dinge, die kein anderes Blog bringt. Die Erfahrung hatten Matthias und ich auch schon bei unseren ersten Mobiltelefon Tests gemacht. Zig Fachartikel (ja, ich rede von Printmagazinen ;) und doch fehlte die detaillierte Beschreibung wie das mit der Einhandbedienung funktioniert, wieviele Zeichen ein Name in den Kontakten lang sein durfte, etc.

Daher wünsche ich Matthias alles Gute für sein Blog. Schaut doch mal rein und wenn euch etwas gefällt bitte kommentiert es. Das freut uns Blogger. Und wenn ihr Anregungen habt, dann tut das bitte auch direkt bei Matthias. Denn das ist das Gewürz der Blogger.

Im Moment überlege ich noch, wie Matthias und ich eventuell kooperieren könnten. Vielleicht mal ein Diskurs “iOS” versus “Android” (zu abgelutscht?) oder ganz was anderes. Auf alle fein, dass sich wieder einer bloggen traut - gerade weil heute Robert Basic “über die (un)wichtigen Blogger”:http://www.robertbasic.de/2012/08/blogger-sind-so-unwichtig/ schreibt.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matze :

Hallo Robert!

Supernett, dass Du mich so freundlich vorgestellt hast - es ist mir wirklich ein ausgesprochenes Vergnügen, auf diese tolle Art die Verbindung zu Dir wieder zu intensivieren. Wir hatten "damals" eine wirklich tolle Zeit und waren (zumindest für mein Gefühl) kleine Vorreiter von Dingen, die heute selbstverständlich sind.

Auf gute Zusammenarbeit - da fällt uns sicherlich was Schickes ein, was auch für unsere Leser unterhaltsam sein dürfte.

Viele Grüße von der Nordseeküste! Matze

Robert Lender :

Stimmt, wir waren "damals" auch schon ein wenig "Social Media" :)

..das Netz vergisst nie heißt es - also finden wir auch immer wieder zusammen. Ja, da fällt uns sicherlich mal was Nettes ein.

Grischa :

Meine erste Frage wäre: Benutzt er denn gleich die richtige Blog Software? ;) Zu Deinem Vorschlag IOS mit Android vergleichen: Halte ich inzwischen für sinnlos. Beides hat seine Anwender, es online zu vergleichen bringt normaler Weise nur Fanboy Kriege. Ist blöd, ist aber nun mal faktisch so. Als Android Nutzer wäre ich persönlich auch nur mässig an Apple News interessiert, ich vermute, das geht den iOS Usern mit Android nicht viel anders. :)

Robert Lender :

Tut er leider nicht ;) Hat mich auch vorher nicht dazu befragt. Tja, so ist das. Aber kann ja noch werden.

iOS vs. Android muss es nicht sein. War nur so mal schnell hineingetippt. Wobei es vielleicht auch dazu ein, zwei "Sub-Themen" gibt, die vielleicht interessant wären. Aber es finden sich sicherlich auch andere Themen oder Ansätze wo man gemeinsam etwas ausprobieren könnte.

Zu "nicht viel anders": Bei mir stimmt das nicht ganz. Ich lese auch immer wieder gerne über Android. Ich möchte ja am Laufenden bleiben. Immerhin bin ich von Series 60 über Windows CE/Mobile und … zu iOS gekommen. Das wird ja nicht für die nächsten 40 Jahre der Endpunkt sein…

Mario :

Das mit der Blogsoftware wollte ich auch gerade schreiben, aber der Grischa ist mir schon zuvor gekommen. :-)

Zum Thema Android vs. iOS hat der Cashy gerade auch was genervt geschrieben:

http://stadt-bremerhaven.de/von-veganern-und-android-nutzern/

Robert Lender :

Ich habe meine Gründe für S9y und es gibt gute Gründe Wordpress … oder sogar TypePad, b2evolution,… zu wählen.

Ich habe meine Gründe für iOS und es gibt gute Gründe Android, Windows… zu nutzen.

Wie ich immer sage: Seien wir froh, solange wir noch die Wahl haben!

Daher schaue ich auch gerne über den Tellerrand und lese über Themen, Techniken oder Betriebssysteme die an sich nicht ganz die meinigen sind.

Danke für den Link, lese ich mir in Ruhe durch.

Grischa :

Diese Einstellung ist meiner Meinung nach genau richtig (und ich habe sie auch, auch wenn ich aktuell mal wieder leicht genervt von Apple bin). Da ich aber weiß, was das meist nach sich zieht, ziehe ich online / öffentlich nie Vergleiche. Ich schreibe halt über Android und S9Y, weil ich die Sachen benutze und gerne mag, sollen andere über anderes schreiben. :)

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck