Zum Inhalt springen

S9y NutzerInnen- und Entwickler-Treffen - ein Rückblick

Aus gutem Grund - aber trotzdem leider - war ich nicht dabei, als sich Anfang März 2015 einige bekannte Größen der Serendipity/S9y Entwicklerszene und NutzerInnen trafen. Aus den Blogartikeln dazu lese ich, dass es ein gutes Treffen war.

S9y wird sich weiter entwickeln bzw. wird weiter entwickelt. Für mich von Bedeutung: S9y bleibt eine Blog-Engine. Keine “eierlegende Wollmilchsau” sondern weiterhin eine Fokussierung auf die eine zentrale Funktion.

Ebenso wird sich der Webauftritt auf “www.s9y.org”:http://www.s9y.org verbessern - und da werde ich wohl auch meinen Beitrag leisten (müssen/wollen).

Mehr nachlesen kann man u.a. bei

  • S9y Blog: “Serendipity Camp 2015 and the near future of Serendipity”:http://blog.s9y.org/archives/262-Serendipity-Camp-2015-and-the-near-future-of-Serendipity.html
  • Dirks Logbuch. “Not mainstream since 2002 ….”:http://www.deimeke.net/dirk/blog/index.php?/archives/3510-Not-mainstream-since-2002-….html
  • Sperrobjekt Weblog: “Das erste Serendipity Treffen ever”:http://blog.sperrobjekt.de/content/1000461-Das-erste-Serendipity-Treffen.-Ever..html
  • YellowLeds Weblog V2: “Not mainstream since 2002”:http://yellowled.de/archiv/66/Not-mainstream-since-2002.html
  • onli blogging: “Das Serendipity Treffen”:https://www.onli-blogging.de/1455/Das-Serendipity-Treffen.html
  • Hommel-Net Weblog: “S9y-Camp 2015”:http://blog.hommel-net.de/archives/333-S9Y-Camp-2015.html
  • Netz - Rettung - Recht: “#s9ycamp2015”:http://netz-rettung-recht.de/archives/1829-s9ycamp2015.html

Für 2016 ist ein weiteres Treffen geplant - und diesmal muss ich auch dabei sein.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck