Zum Inhalt springen

Als Termine noch auf Papier landeten

Gerade einen Eintrag aus einer alten Site von mir gefunden (4. Dezember 1997). Zur Erklärung. AVIGO war ein Personal Digital Assistent PDA über den ich “lange Zeit geschrieben bzw. gebloggt habe”:http://www.robertlender.info/blog/plugin/tag/texas+-+avigo.

So und jetzt der 18 Jahre alte Eintrag:

bq. Habe mein Filofax zu Hause gelassen und nur mit dem AVIGO gearbeitet: Termine eingeben, Adressen nachsehen. Am Anfang kommt man sich ja ein wenig seltsam vor, wohl so wie die ersten Handy-Benutzer. Aber im Gegensatz dazu kommt man mit seinem Gegenüber ins Gespräch (über “Was ist denn das für ein Ding?”).

Man lernt. Was heute peinlich ist, ist morgen schon Vorreiter ;)

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christoph :

Hallo Robert, ich finde es lustig, wieder etwas über den Avigo zu lesen. Damals war das schon eine tolle Zeit. Vor allem finde ich immer noch ein paar Startbilder von mir. Das Netz vergisst nicht.

Auch wenn mich mittlerweile der Newton mehr interessiert, der Avigo wird immer wieder gerne angeschaut. Leider fehlt mir mittlerweile die Hardware zum syncen.

Viele Grüße Christoph

Robert Lender :

Der Avigo war ein cooles Gerät :) Aber der Newton war fast schon magisch, auch wenn er seine kleinen Macken hatte. Habe auch noch beide und sollte sie wieder mal aus der Schachtel holen.

Manchmal ist es auch gut, wenn das Netz etwas nicht vergisst …

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck