Zum Inhalt springen

Blogvorsatz 2017

Ein bisschen spät für einen Blogvorsatz. Aber immerhin sind es noch über acht Monate bis 2018.

Siehe dazu meinen Blogvorsatz 2016.

Für 2017 gibt es zwei ganz einfache Vorsätze:

  • Bloggen, bloggen, bloggen
  • Kommentieren, kommentieren, kommentieren

Als Plain Blogger möchte ich wieder mehr bloggen. Immer wieder habe ich Gedanken, Ideen, die zwar nicht einige tausend Zeichen ergeben, aber doch länger als ein Tweet sind. Also raus damit und rein ins Blog.

Kommentare sind das Salz in der Suppe eines Bloggers / einer Bloggerin. Daher nehme ich mir vor wieder mehr bei anderen Blogs zu kommentieren. Und zwar direkt im Blog - nicht auf Twitter oder in Facebook.

Am Ende des Jahres werde ich nachschauen, ob mein Vorsatz funktioniert hat.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Twitter, Gravatar, Pavatar, Favatar, Identica Autoren-Bilder werden unterstützt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck