Zum Inhalt springen

Mit Webhint Websites umfangreich analysieren

Christian Heilmann schreibt über webhint. Webhint ist ein Open Source Projekt mit dem man seine eigene (oder jede andere) Website im Detail analysieren kann.

Und „im Detail“ ist nicht übertrieben. Webhint kann jedeR selbst installieren oder direkt eine URL auf webhint.io ausprobieren.

Die Analyse meines Blogs ist umfangreich und ich muss sagen für mich als Laien kaum verständlich.

Webhint wendet sich aber an WebentwicklerInnen, die viele Konfigurationsmöglichkeiten vorfinden. Jedes Ergebnis ist ebenfalls umfangreich dokumentiert und bietet Hinweise auf Lösungsmöglichkeiten.

Webhint ist für technisch nicht versierte BloggerInnen (aus meiner Sicht) weniger geeignet. Aber ansehen kann man es sich. Als WebentwicklerIn ist es wohl mehr als einen Blick wert.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dieter :

Ich hab das Tool mal auf meinen Seiten ausprobiert und muss sagen , genau sowas habe ich gesucht. Vielen Dank !! LG

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck