Und weil ich heute schon einiges über meine Lieblings-Blog-Engine Serendipity schrieb, gibt es noch einen Aufruf:

Wer mag, kann mithelfen, S9y Plugins zu übersetzen.

Klingt jetzt nicht allzu kompliziert. Man muss dafür kein Coder sein.

1 Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag

  • Matthias Gutjahr 
    Matthias Gutjahr via Twitter
    RT @RobLen: Gebloggt: Wer mag S9y Plugins übersetzen? https://t.co/a9oPQl7ahh #s9y:plugins ...

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.