Zum Inhalt springen

Ein Bücherschmaus zu Weihnachten

Die Literatur- und Leseförderinitiative Wiener Bücherschmaus macht gerade ein bisschen Werbung für ihre Arbeit. Da schließe ich mich gerne an und poste mal den Inhalt des letzten Newsletter:


Weihnachten naht in großen Schritten; damit auch die Zeit, in der man besonders gerne Bücher schenkt.

Mit unserem Bücherabo kredenzen wir Ihnen, wahlweise für sechs Monate oder ein Jahr, eine kuratierte Auswahl an neuwertiger Secondhand-Literatur. Sie können einen Geschenkgutschein erwerben oder selbst eine individuelle Melange aus folgenden Bereichen zusammenstellen:

  • Romane, Erzählungen, Novellen aus aller Welt
  • Österreichiche Literatur
  • Kriminalroman
  • Lyrik
  • Kochbücher

Ergänzend dazu steht Ihnen ein Kinder- und Jugendbuchabo zur Verfügung. Näher Infos finden Sie auf der Seite Bücherabo.

In unseren Online-Shop können Sie in Ruhe gustieren und das passende Geschenk wählen. Wir bieten eine breite Auswahl an preisgünstigen, gepflegten Seconhand-Büchern. Von Belletristik über Ratgeber bis zu Kunstbüchern und wissenschaftlicher Literatur ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zusätzlich können Sie Neuerscheinungen bzw. jedes über den Buchhandel bestellbare Buch bei uns beziehen.

Drei gute Gründe für einen Buchkauf beim „Wiener Bücherschmaus“

  • Sie erwerben bei uns hochwertige Literatur zu günstigen Preisen.
  • Sie nutzen den Rohstoff Papier nachhaltig. Eine Tonne davon benötigt bei der Herstellung so viel Energie wie eine Tonne Stahl.
  • Sie unterstützen unsere vielfältigen Leseförderinitiativen.

Sowohl Buchspenden als auch Buchkäufe bilden die Basis unserer Tätigkeit. Diese und das Engagement des Bücherschmaus-Freiwilligen Teams haben es bisher ermöglicht, zirka 10.000 Bücher über unsere Verschenkbuchregale zu verteilen, die kostenlosen Bücherkoffer „Bücher auf Rädern“ in zahlreiche Klassen zu bringen und Lesungen, Schattentheater und Workshops für kleine und große Lesetiger zu organisieren.

Sie sind momentan gut mit Literatur versorgt? Mit einer Bücherspende oder einer Überweisung auf das Konto des gemeinnüzigen Vereins „Wiener Bücherschmaus“ können Sie die Leseförderinitiative trotzdem unterstützen: Wiener Bücherschmaus – Verein für Leseförderung und Buchkultur: IBAN: AT11 1400 0022 1085 9759 Verwendungszweck: Spende

Danke für Ihr Interesse, bleiben Sie uns weiterhin gewogen – herzliche Grüße,

Georg Schober für den „Wiener Bücherschmaus“


Der ganze Artikel findet sich auch in der Hauspostille des Bücherschmaus November 2019.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck