Lydias Welt schreibt über die iPhone Kamera als Alltagshelfer.

Es ist faszinierend, welche Möglichkeiten so ein kleines, mobiles Geräte heutzutage bietet. Es macht eben nicht nur abhängig (wie manche meinen) sondern bietet Menschen auch ganz neue Freiheiten.

Dazu fällt mir noch ein, dass Marco Zehe schon 2010 am A-TAG zeigte, wie das iPhone ihm neuen Möglichkeiten schenkt. Siehe dazu meinen damaligen Artikel:

A-Tag 2010 - ein persönlicher Rückblick

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.