Mein Blog ist seit kurzem wieder auf neuestem Stand. Vor ein paar Tagen wurde Serendipity 2.3.4 als „Security Update“ veröffentlicht. Am Wochenende habe ich es installiert. Ging wie immer innerhalb von einigen Minuten.

Kurz davor gab es mit Serendipity 2.3.3 einige Bugfixes und kleine Verbesserungen.

All die Arbeit war auch eine Auswirkung des ersten #s9ycamp 2020 (virtual edition) . Eigentlich als Treffen im Linuxhotel geplant wurde aufgrund des bekannten Virus ein Online Treffen.

„Onli“ gibt in seinem Rückblick auf das virtuelle Serendipity-Camp (und neues zu utf8mb4) ein bisschen Einblick in die Rahmenbedingungen des Treffens.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.