Ich nutze den freien Tag um ein wenig mein Blog zu überarbeiten.

So wurden endlich die einzelnen statischen Seiten aktualisiert, wie z.B. Über mich, RSS Feeds, Datenschutz, Meine Visitenkarte oder Mein Webwelt.

Noch ist nicht alles perfekt. Aber es sollten sich zumindest keine kaputten Links mehr finden oder Hinwiese auf alte Projekte. Intern habe ich alles in „Markdown“ umgewandelt, sodass in Zukunft das bearbeiten leichter geht.

Und jetzt gönne ich mir eine gute Tasse.

Kategorien: blog
Tags für diesen Artikel:

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.