Zum Inhalt springen

Die Heinz Conrads Seite

Dies ist wahrscheinlich die einzige H.C. Seite im deutschsprachigen Raum, von einem Blog ganz zu schweigen.

Als ich kleiner als heute und auch jünger als heute war, da gab es einen Abend in der Woche, eine bestimmte Stunde. Wenn meine Großmutter Samstags zu Besuch war, mußte ich mucksmäuschenstill sein, denn ER war für eine Stunde in unser aller Leben getreten.

"Guten Abend die Damen, guten Abend die Herren, guten Abend die Madeln, servas die Buam!".

Heinz persönlich wünschte mir allwöchentlich eine gute Besserung und erzählte mir mindestens einhundertmal das Gedicht von der Fichte und sang mir immer wieder die gleichen Lieder. Heinz ist Teil meiner Geschichte. Aus diesem Grund habe ich mich einfach einmal umgesehen, was es zum Heinz meiner Vergangenheit in einem der modernsten Medien der Jetztzeit zu finden gibt.

Einige Einträge die ich dir besonders empfehle:

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rosi :

Es scheint mein Name hier noch immer auf, doch hatte ich doch meinen Kommentar längst abgeschickt !. Ist er nicht angekommen ? Es ist interessant, was man in Hietzing alles über H.C. zeigen konnte und dazu 100 Besucher. Davon haben wir im Schubert Theater nicht einmal träumen können. Es sind sämtliche Noten von H.C. nicht mehr erhältlich, auch keine Bücher , keine Texte. Vielleicht hätten wir bei Flohmärkten graben sollen ? Oder besser noch bei prominenten Anhängern vom Heinzi. Ich sehe auch jetzt erst im alter die Anziehungskraft dieses Komödianten, denn das war Heinz Conrads. Denn typisch für alle, die auf der Bühne das Publikum zum Lachen bringen, war er in seinem Innersten ein melancholischer, sensibler, ernster Mensch, der sich jede negative Kritik sehr zu Herzen nahm. Wo er doch nur immer das Beste wollte. lg Rosi Heissig

DI Edgar Trummer :

Ich bin auf der Suche von den Lieder, welche HC in seinen Samstags und Sonntagssendungen immer wieder gesungen hat. Ich habe bis jetzt 2 CDs gefunden. Leider sind nur wenige seiner Lieder zu hören. Es wäre schön wenn Sie mir Quellen nennen könnten wo ich seine Lieder beziehen könnte.

LG ET

Robert Lender :

Ich kenne selbst nur die [url=http://www.robertlender.info/blog/archives/66-CD-Unsere-Lieblinge.html]CD "Unsere Lieblinge"[/url] sowie [url=http://www.robertlender.info/blog/archives/59-Heinz-Conrads-CD-bei-Preiser-Records.html]Heinz Conrads singt 21 seiner beliebtesten Lieder[/url]. In den Sendungen von [url=http://www.radiowienerlied.at]Radio Wienerlied [/url] gibt es immer wieder H.C. Lieder inkl. Quellenangabe.

Peter Paul Hassler :

hallo edgar. ich habe jede menge conrads lieder, aber nur noten. leider nicht voll ständig. wenn ich dir helfen kann, melde dich. ciao peter

Fritz Reschen :

Hallo! Ich bin über die HC Seite auf Ihre Anfrage zu Liedern von HC gestoßen. Bin selber auf der Suche nach dem Lied "Unter dem Akazienbaum" oder so ähnlich(Aggazibam) Hätten Sie eventuell einen Tipp für mich? lG Fritz Reschen fritz@reschen.at

Robert Lender :

Ich finde das Lied unter dem Titel "Der Akazienbaum" habe jedoch keinerlei Tonträger dazu. Ein guter Tipp ist oft http://www.radiowienerlied.at/ Dort kann man sich auch Lieder für eine Ausgabe der Online-Radiosendung wünschen. Soferne Erich Zib (der Betreiber) fündig wird spielt er das sicherlich gerne.

Wolfgang :

Ist mir unerklärlich, warum es immer noch keine chronologische Veröffentlichung seiner zahlreichen Musikaufnahmen gibt.

Lieder wie "Schräge Wiesen am Donaukanal" "Kartentippler-Blues" oder "Kleine Philosophie" (?) sind einfach zu gut, um sie in der Versenkung vergammeln zu lassen.

salü

Robert Lender :

Eine "gesammelte Werke" CD (bzw. mehrere CDs) wäre wirklich etwas Feines. Die Frage ist nur wie groß der H.C. Markt eigentlich ist - es sich überhaupt auszahlt ein solches Werk zu erstellen. Abgesehen davon, dass die Rechte ev. bei ganz unterschiedlichen Firmen und Menschen liegen.

rosi :

Aber ob es noch viele menschen gibt, die den Conrads noch gekannt haben und seine Lieder, die er gesungen hat ? Vielleicht könnte da der Bronner weiterhelfen, denn ich galube, dass er auch einige Lieder geschrieben hat, die auch Conrads gesungen hat. as müßte eigentlich seine Witwe oder sein Sohn wissen. Ich habe mit Fr. Conrads keinen Kontakt, und der Lorenz Janeschitz ist ins Burgenland übersiedelt und hat das Schuberttheater aufgegeben. Er hatte viele gute Einfalle, aber die meisten Durchführungen sind am Geld gescheitert.

Klaus :

Hi! Weil hier eine Seite ist, welche doch vielleicht H.C.-Kenner lesen, mal eine Frage: H.C. sang mal einen Titel, worin es um eine "gefundene Geldbörse" ging - ich würd das aber gern wieder mal hören. Nun weiß ich weder den genauen Titel, noch den Text oder eine Quelle, wo ich das herbekommen könnte. Für hilfreiche Hinweise wäre ich sehr dankbar. Klaus

Detlef Wagenthaler :

Das Lied heißt: "Der Mann mit dem schwarzen Bart" und auf verschiedenen Tonträgern erschienen.

Klaus :

Hi! Super ! Danke für die Antwort - jetzt kann ich endlich gezielt diese Aufnahme kaufen. Gruß Klaus

isa :

Ich suche eine LP von Heinz Conrads mit dem Lied "Der Überzieher". Bei meinen bisherigen Recherchen bin ich leider nur auf unwissendes Kopfschütteln gestossen. Gibt es eine derartige Aufnahme? Und wenn ja, auf welcher Platte würde ich sie finden?

wst :

Dieses Lied sang ursprünglich Karl Farkas; es ist sicher (mit dem auch von Conrads gesungenen Text) auf einer der zahlreichen Farkas-Aufnahmen zu finden

Roland Knie :

Pardon - aber das ist Unsinn. "Der Überzieher" ist eine Berliner ner Otto Reutter-Nummer (1928), die durch Armin Berg in Wien populär wurde (ist auch auf A.B.-CD überspielt). H.C. hat sie wohl auch gesungen, d eine Aufnahme davon dürfte es aber nicht geben. Beste Grüße!

Robert Lender :

Eine Discographie hätte ich auch gerne, aber leider nicht die Möglichkeit eine solche zusammen zu stellen. Ich werde die Anregung aufnehmen und mit jemanden reden, der mir vielleicht helfen könnte. Adhoc kann ich dir deine Frage leider nicht beantworten.

Franz Schabi :

Auch ich würde gerne Lieder und vor allem Texte von Heinz Conrads kaufen.Leider such ich schon seit Jahren den Text von der Maurerpartie (er nimt den Stein und es ist noch immer der Selbe)und vor allem das gedicht vom Anzug(er past und ich zahl nicht,weil mich das nicht gfreit-von was leben die Leut?DANKE für jede Antwort Franz Schabi -E-Mail :Schabi@akom.at

Klaus :

"Der Überzieher" ist doch wohl eine sehr bekannte Nummer von H.C. und man bekommts auch, wenn man danach sucht. Googeln im Internet oder Ebay machts möglich. Gruß von Klaus

Peter Paul Hassler :

In meiner hp könnt Ihr meine Conrads Konzerte ersehen, und seid herzlich eingeladen. Peter

Erika :

Ich habe vor langer Zeit in diesem Forum versprochen, nach meiner LP von Heinz Conrads zu suchen. Leider habe ich damals drauf vergessen. Da wir jetzt das Wohnzimmer renoviert haben, sind mir alle LPs untergekommen und mir ist das jetzt wieder eingefallen. Habe aber auch gesehen, daß jetzt gerade Heinz Conrads-Lieder auf CD herausgekommen sind. Also besteht vielleicht nicht mehr so das Interesse. Ich will trotzdem die Lieder angeben, die auf der LP drauf sind. Die Platte ist von Amadeo 1983. Schuster Pockerl Wie Böhmen noch bei Österreich war Zeit bleibt nicht stehn Es steht ein Koffer im Winkel Powidltatschkerln Wenn im Leb’n amal Halbzeit is’ A schräge Wiesn am Donaukanal Der Briefträger Gsieberl A Schneeflockerl und a Ruassflankerl Schinkenfleckerln Guat schau ma aus Alles in Ordnung gnädiger Herr

Die Qualität der alten LP kann ich derzeit nicht überprüfen, da ich meine Anlage erst wieder aufbauen muß. Liebe Grüße Erika

Wolfgang :

Hallo Erika! -wäre an allen Titeln interessiert die nicht auf der ORF-CD drauf sind.

[b]Heinz Conrads[/b]

[url]http://shop.orf.at/orf/shop.tmpl?art=3028[/url]

01 Herr Doktor, erinnern Sie sich noch ans 12-er Jahr? 02 A Schneeflockerl und a Ruaßflankerl 03 In Wien, da weht ein eig’ner Wind 04 Jeder Wiener kann ein bisserl tschechisch 05 Das hat schon der alte Novotny gesagt 06 Wie der Radetzky noch ein G’freiter war 07 Podiebrad-Polka 08 Die alte Zahnradbahn 09 Der Schüsserlgreißler 10 Der Schuster Pockerl 11 Der alte Herr Kanzleirat 12 Der Wurschtl 13 Stellt’s meine Roß’ in’ n Stall 14 Das Glückerl 15 Der Briefträger Gsieberl 16 Bitt’ Sie, Herr Friseur 17 Wann im Leb’n amal Halbzeit is… 18 Laß das sein 19 Aber Hausknecht, mei’ Peitschen 20 Wia’s amal war wird’s nimmer wer’n 21 Als meine Tochter Klavier spielen lernte

Bestellnr.: 2009402

Wolfgang :

ALLGEMEINE SUCHE:

Würden mich die Lieder [b]"Kleine Philosophie"[/b] (oder ähnlich) und der [b]"Kartentippler-Blues"[/b] besonders interessieren.

Wolfgang :

KLEINER TIPP: Beim ORF kostet die "Heinz Conrads" CD 14,50 EURO - bei "PREISER RECORDS" direkt 16,80 - allerdings gibts das ganze Album dort auch im MP3 Format um 12,- EURO.

http://www.preiserrecords.at/album.php?ean=717281905909

Helfried :

Liebe HC-Fans! Ich suche den Text des Liedes: Wie Böhmen noch bei Österreich war… Danke Helfried.

kantor leo :

für mich ist h. c. ein stück nostalgie. ich bedaure es, je älter ich werde, daß es seine sendungen nicht mehr gibt. rückwirkend bis in die 5ziger jahre, in denen meine eltern am sonntag früh "was gibt es neues" hörten. auch heute noch, an trüben november tagen schau ich mir eine video - cassette von h. c. an und freue mich.

Leo Kantor :

Lieber Michael ! Die gewünschte H. c. Kassette müßte sicher noch im Handel, auf bestellung erhältlich sein. ORF - Ariola, Best. Nr. 74321203133. Viel Glück! MfG

birgit wild :

ich würde das Lied "Nehmens nen alten" gesungen einstens von Heinz Conrads suchen. Kennt das jemand?

Lothar :

Dieses Lied stammt von Otto Reuter und ist in der berliner Gegend sehr bekannt und beliebt ; wird auch heute noch häufig dargeboten . Ein sehr bekannter Reuter-Interpret ist derzeit der Schau- spieler Walter Plathe.

Peter Paul Hassler :

Ich habe von der Witwe unseres Lieblings, Erika Conrads viele Lieder zum kopieren bekommen. Leider sind da viele unbekanntere Lieder dabei. So bitte ich euch, wenn ihr Noten von Canradsliedern habt, mich zu benachrichtigen. Ich suche z.B. "Der Mann mit dem schwarzen Bart" u.v.m. Wenn du ein Lied willst, bitte mir mailen. Ich mache auch selbst Conradskonzerte. Ich spreche aus seinem Leben und singe seine Lieder. 17.11.07 20h Schmid Hansl Schulgasse 31, 1180 wien tel. 01/406 36 58

Helmut Füllgraf :

Sehr geehrter Herr Hassler, ich beziehe mich auf Ihre Aussage,dass Sie viele Lieder von der Frau Conrad erhalten haben. Sollte darunter auch das Lied “Hinter Steinamanger, steht a Bam, a langer” sein bzw. die Noten davon, wäre es sehr freundlich,wenn Sie diese mir per mail zu kommen lassen würden. Mit freundlichen Grüssen H. Füllgraf

Helmut Kropp :

Inzwischen habe ich Text und Noten von "Hinter Steinamanger steht a Bam a langer drauf steigt Janor jede Nacht vergnügt…" Wissen Sie, wer die Rechte an diesem Lied hat?

Peter Paul Hassler :

Liebe Conradsfreunde. Ich habe schon bekanntgegeben, daß ich am 17.11.07 um 20h im Cafe Schmid Hansl, Schulgasse 31, 1180 wien, einen Conradsabend geben werde. Natürlich habe ich auch seine Witwe eingeladen, und Sie hat mir zugesagt, zu kommen. Sie glaubt allerdings, daß Ihr Mann schon größtenteils vergessen ist. Darum wäre es gut, wenn Ihr bekennende Conradsfans auch zu dieser Veranstaltung kämet. Eintritt ist frei. Tischbestellung unter tel. 01/406 36 58

Mag. Friedrich Sorger :

Ich suche das Lied …schetzko jedno is doch eh alles ans lachts oder wans ich kann mich nur mehr an Bruchstücke erinnern wie der hermann der cherusker schlug im teutoburger wald die remer auf die häupter dass es nur so hat geknallt doch hat er die gefangenen getre(ö)stet dan sehr nett er halt auf altgermanisch eine rede an sie gredt …schetzko jedno… ich komm nicht auf den titel und daher find ichs auf keinem Tonträger - wer kann helfen ?

F. Sorger am 14.12.2007

H.Kropp :

Ich bin überrascht, wie viele Fans von Heinz Conrads es noch gibt. Inzwischen habe ich die zwei CDs von HC, leider ist da das folgende berühmte Lied nicht drauf:

"Hinter Steinamanger, steht a Bam, a langer"

Wer kann helfen: Ton. Text. Noten?

sabine :

kein kommentar :-) wir haben eine anfrage zu folgendem lied: SCHUSTERPOCKERL wer hat den text und weiss wo man das auf einem tonträger kaufen kann? bitte um nachricht - vielen dank, lg an euch alle, die ihr das wienerlied liebt und ehrt!

Robert Lender :

Das Lied gibt es auf der CD "Heinz Conrads singt seine 21 schönsten Lieder" - siehe mein "damaliger Artikel":http://www.robertlender.info/blog/archives/59-Heinz-Conrads-CD-bei-Preiser-Records

Franz Schabi :

An Alle die Heinz Conradslieder suchen : Im "ORF Shop":http://shop.orf.at gibt es zwei CD"s zum bestellen,vor allem auf der CD-Was gibt es neues- sind die besten seiner Lieder drauf. MfG Franz

Kulle Ulrike :

ich suche schon sehr lange ein gewisses lied von heinz conrads,nirgends ist es zu bekommen.vielleicht kann mir jemand hier helfen.das lied handelt von einen grafen der von einer reise zurückkommt,sein diener holt ihn mit dem pferd vom bahnhof ab.der graf fragt ihn was es neues gibt und dann erzählt der diener:alles in ordnung gnädiger herr nichts ist geschehen herr graf bittesehr -aber…..und dann erzählt er von allen möglichen katastrophen! weiß jemand was ich meine?und wo könnte ich es bekommen? würde mich sehr freuen!

Robert Lender :

Das Lied habe ich selbst schon gehört. Leider fällt mir der Titel nicht ein bzw. habe ich es auch nicht in meiner Audioliste. Aber ich frage mal nach.

Erika :

Das Lied heißt "alles in Ordnung gnädiger Herr". Ich habe bis heute von meinen LP nichts überspielt. Auf meiner LP ist dieses Lied drauf. Derzeit bin ich im Garten und kann auch nichts überspielen. Hab hier nur den Laptop. Das Lied gibt es in vielen Varianten auch von anderen Künstlern mit abgeändertem Text, aber sinngemäß abgewandelt.

Robert Lender :

Ich habe die Frage an Erich Zib von "Radio Wienerlied":http://radiowienerlied.at / "Heurigenmusik":http://heurigenmusik.at gerichtet und folgende Antwort erhalten:

bq. Das Lied ist das Titellied der neuen CD und heißt "Alles in Ordnung" und ist von Hans Weiner Dillmann. Das Lied würde es schon auf der CD "Melodie in Nostalgie" geben, die im Shop zu finden ist oder man wartet auf die neue CD, die mit lauter Conrads Titel wahrscheinlich ab September zur Verfügung steht. An dieser CD arbeite ich gerade.

Also wieder eine CD für Conrads Fans, auf die man sich freuen kann :)

sepp :

Aber alles in Ordnung, gnädiger Herr… Wie jetzt der Titel genau heisst, weiss ich nicht, bin mir aber ziemlich sicher, dass ich das Lied habe Lieber Gruss Sepp

Karl Scheikl :

Liebe Leute !

Wuerde dringend einen Liedtext oder eine Heinz Conrads CD mit dem Song " Der gewissenhafte Maurer " benoetigen.

Bitte Euch um Hilfe.

Danke

Erika :

http://www.gedichte-garten.de/forum/ftopic5738.html

Ich habe hier den Text in einer Berliner Originalfassung gefunden. Vielleicht suchst du selber weiter und findest auch die österreichische Version. Gib einfach eine Textzeile von dem Lied ein. Liebe Grüße und guten Erfolg Erika

Karin :

Ich hab die Texte vom "Maurer" und vom "Alles in Ordnung" halt mitgeschrieben - falls die noch wer braucht, bitte melden! ;)

Sylvia :

Ja bitte! Hätte gerne beide Liedertexte Sylvia

Ulrike Gernandt-Reuß :

Wir hatten heute Besuch von einem 81-Jährigen Deutschen, der seit 70 Jahren in Brasilien lebt. Er hatte das "Alles in Ordnung…" auf den Lippen und war ganz unglücklich, dass ihm der Rest nicht einfiel. Ich würde ihm gerne die Freude machen, den Text zu schicken. Wäre es möglich, ihn zu bekommen?

Herzlichen Dank!

maria :

Hallo! Bin auf der Suche nach dem Liedtext auf deine Info getroffen - könntest du mir die Texte schicken? Ich würd mich sehr freuen Liebe Grüße Maria

Mike :

Servus Karin

Bitte schicke mir auch den Text von: "Alles in Ordnung…" Habe das Lied einmal als Sketch im Silvesterprogramm gesehen und leider bisher nur einen verstümmelten Text im Netz gefunden.

Herzlichen Dank

Ernst Ungrad :

Ich suche eiun Gedicht zum 1. Mai.

Letzte Zeile: …der Tag der Arbeit auf den ich mich freu, das ist der Tag der Arbeit, der 1. Mai.

Wer kennt das?

Schabi :

Habs gefunden : Es nennt sich .DieArbeit in Wien und man findet es auf der VHS-Casette Heinz Conrads Guten Abend die Madln servus die Buam …. ORF Wien 1994Thomas sessler verlag

Ernst Ungrad :

ich suche das Gedicht das unter anderem "der Tag der Arbeit auf den ich mich freu, de Tag der Arbeit der 1.Mai…" von Conrads öfter zum 1. Mai vorgetragen

Schabi :

Ich hab mir das Gedicht gerade angehört und es nennt sich. : die Arbeit in wien. L.G.

Josepha V. :

An alle Freune von Heinz Conrads! Wer kann mir bitte helfen! Ich habe vor Jahren in der Sonntagmorgensendung ein Gedicht über ein (Damen)-Klassentreffen gehört. Ich kann es nur sinngemäß widergeben: Jede der ehemaligen Schülerinnen putzt sich heraus, schaut sich in den Spiegel und denkt sich wie jung, attraktiv und passend gekleidet sie aussieht. Beim Klassentreffen selbst denkt sich jede , dass die anderen älter aussehen, nicht so gut gekleidet sind usw. … Es war auf jeden Fall in Versform. Leider weiß ich aber nicht, ob das Gedicht Heinz Conrads selbst geschrieben hat oder nur vorgetragen hat. Vielleicht hat es jemand gehört und kennt es und weiß auch wie oder wo ich es bekommen kann. Ich will es auf jeden Fall. Habe schon viel herumgesucht, aber leider bis jetzt erfolglos. Mit lieben Grüßen Josepha

Hermann :

Liebe Josepha, möglicherweise ist das gesuchte Gedicht von Trude Marzik, die Heinz Conrads so gerne gelesen hat: "Maturatreffen", aus dem Buch "Was ist schon dabei, wenn man älter wird" S. 58, Paul Zsolnay Verlag 1993, ISBN 3-552-04841-3. Herzliche Grüße, Hermann

Josepha V. :

Hallo Hermann! Vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe mir das Buch sofort besorgt, doch leider ist das nicht das von mir gesuchte Gedicht. Es war viel lebendiger und voller pointen - nach jedem 2zeiler zum lachen. Ich gebe trotzdem die Hoffnung nicht auf. Vielleicht hast du aber eine idee wo ich noch suchen könnte. Für alle hinweise bin ich dankbar. Liebe Grüße Josepha

Wolfgang V. :

Hallo Josepha, (falls aus Wien) vielleicht lässt sich hier etwas darüber herausfinden? Bzw. weiß mglw. seine Witwe Erika Conrads mehr?

ZITAT: Mittwoch, 9. 11. 2011 | 16.00 Uhr | Theater MULTIMEDIA-VORTRAG

„Was gibt es Neues?“
Hommage an Heinz Conrads
Moderation: Mag. Prof. h.c. Christian Persy Ehrengast: Erika Conrads, Witwe des Künstlers

Eintritt: Bewohner und Gäste € 7,00 öffentlich

Am Kurpark Wien Oberlaa A-1100 Wien, Fontanastraße 10 Wir bitten um Anmeldung an der Rezeption oder unter der Tel. Nr. 01/680 81-0 http://seniorenresidenzen.co.at/am-kurpark-wien-oberlaa-aktivitaeten.html

salü

Robert Lender :

Danke für den Hinweis, den ich auch gleich "verbloggt":http://www.robertlender.info/blog/archives/3397-Multimedia-Vortrag-zu-Heinz-Conrads habe.

Falls jemand hingeht (ich kann leider nicht) würde ich gerne einen Bericht in meinem Blog veröffentlichen.

Josepha V. :

Hallo Wolfgang! Vielen Dank für den Hinweis. Ich bin aus der Stmk. Ausserdem ist es mir derzeit nicht möglich nach Wien zu fahren. Leider, leider… . . kann ich diese Chance nicht nützen! MfG Josepha

Wolfgang V. :

Hallo Josepha,

Danke für die Rückmeldung, aber es scheint mglw. ohnehin nur ein ”Eintritt: Bewohner und DEREN Gäste” möglich.

Ich selber hab leider auch keine Zeit. Vielleicht meldet sich ja beizeiten noch wer, der dann "dort gewesen sein wird" - bzw. jetzt schon mehr über die "Gepflogenheiten VOR-ORT" weiß. ;)

salü Wolfgang

Josepha V. :

Hallo Wolfgang! Ich finde es nett von Dir, daß Dich mein Problem interessiert. Derzeit bin ich wieder pessimistisch ob ich dieses Gedicht noch auftreiben kann.
Vielleicht liest aber meinen Kommentar noch jemand der zu diesem Multimedia Vortrag geht und fragt Frau Erika Conrads ob sie dieses Gedicht kennt. MfG Josepha

Wolfgang V. (hylozoik) :

Hab heute dieses Seniorenforum entdeckt, vielleicht lässt sich dort Näheres herausfinden? http://forum.ueber55.at/index.php Zumal dort viele "passende" Jahrgänge zugange sind … (o;

Christian S. :

Hallo!

Ich habe seit ein paar Wochen folgende Liedzeile im Ohr, kann sie aber nicht zuordnen: "ja segns das wäre schön, aber spün tuans es net"

Weiß jemand aus welchem Lied das ist und ob es von Heinz Conrads interpretiert wurde?

Vielen Dank! Christian

michael :

hab ich als Kind oft geguckt…Kult…und jetzt Sitz ich da und plötzlich sein testamentsakt vor mir…und ich schau und schau und wirklich der Heinz conradsakt aus 1986….zum skatieren….traurig aber schöne Erinnerungen an ihn…….

Hannes B. :

Ich besitze einige Singles von H.C. auf dem Amadeo-Label und kann sie nicht vollständig archivieren, weil ich nirgends, auch im Internet nicht, eine komplette Discografie mit Jahresangaben finden kann. Wer kann mir weiterhelfen, z. B. "Das hat schon der alte Novotny g´sagt"- Amadeo AVRS 21206???????

Hans :

Der Mann mit dem schwarzen Bart ist einfach Kult. Grüße aus dem Süden. Hans

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck