Zum Inhalt springen

Mimikama unterstützen

Ich nehme an, dass viele von euch schon auf Mimikama gestossen sind. Seit etlichen Jahren sind die engagierten Vereinsmitglieder im Internet aktiv um Internetmissbrauch, Internetbetrug und Falschmeldungen bzw. Fakes entgegenzuwirken.

Unermüdlich klären sie auf ihrer Website auf, schulen MultiplikatorInnen und halten Vorträge. Mehr dazu auch auf der Seite Über uns. Und wer sich nicht sicher ist, ob eine bestimmte Meldung aus seriöser Quelle kommt, der findet oft die Antwort bei Mimikama.

"Mimikama unterstützen" vollständig lesen

Was ist dieses SSL?

Voriges Jahr hat Robert Harm in einem Gastartikel darüber geschrieben, warum jede Website HTTPS braucht, sprich eine sichere Verbindung mit deinem Browser herstellt.

Dazu braucht man für seine Website/Domain ein SSL-Zertifikat. Schon wieder so ein Begriff.

Was ist eigentlich ein SSL-Zertifikat, darüber findet sich bei der t3n ein Artikel, der vielleicht ein wenig weiter hilft.

Und nochmals danke an Robert Harm, der mich dazu brachte, HTTPS aktiv zu nutzen.

Wo sind all die Seiten hin ...

Ich räume endlich einmal die Bookmarks in meinem Browser auf.

Da kommen viele Erinnerungen an frühere Projekte, an Themen, die ich recherchiert habe.

Etliche Websites versuche ich nochmals aufzurufen … und lande bei einer Fehlermeldung. Die Seite gibt es nicht mehr. Manchmal ist auch die URL verkauft und gehört schon ganz anderen Betreibern.

Unbeständigkeit, dein Name sei Web.

(K)ein Blue Beanie Day 2017

An sich wäre morgen (30.11.2017) der Blue Beanie Day. Menschen setzen blaue Mützen auf um für Webstandards und ein barrierefreies Web einzutreten.

Mein Profilbild auf Facebook ist getauscht. Was ich dieses Jahr einfach nicht geschafft habe ist Werbung für diesen Tag zu machen. Ich wollte andere motivieren, wollte diesen Tag speziell gestalten. Und dann scheiterte ich an meinen eigenen Ressourcen und Grenzen.

Das ist nun mal so. Aber wer sich noch begeistern kann, der/die ist herzliche eingeladen mitzumachen.

Danke auch dieses Jahr an Walls.io. Die Social Media Wall, die sie mir jedes Jahr zur Verfügung stellen ist schon wieder aktiv:

walls.io/bbd17

Damit könnt ihr die Aktivitäten zum Blue Beanie Day gut verfolgen.

Logo Blue Beanie Day - One web for all #bbd17

Mehr Infos über den Blue Beanie Day gibt es deutscher Sprache auf

roblen.at/einweb

oder in englisch auf

roblen.at/oneweb

Auch wenn ich nicht mehr hinbekomme, eine Mütze aufzusetzen und ein Statement abgeben, dass geht immer noch! :)

8 Jahre Ruhe im Internet

Logo alleinr.at Es gab eine Zeit, da surften wir gemächlich durch das Netz. Maximal stark blinkende Websites störten uns. Aber dann wurde es immer hektischer. Web 2.0, Social Media, Videos, animated GIFs,… das Ganze nicht nur am PC. Nein, das Netz wurde mobiler als Smartphones in unser Leben traten.

Irgendwer prägte dann den Begriff Digital Detox, den (zumindest zeitweisen) Ausstieg aus dem Netz. Aber sich ganz abnabeln um Ruhe zu finden. Kann es das sein.

Nein. Und daher schuf Jan Tißler schon 2007 den Web-2.0-Ruheraum.

alleinr.at

Vor genau 8 Jahren, nämlich am 29. Oktober 2009 wurde ich österreichischer Lizenznehmer und konnte stolz verkünden: Endlich: regionalisierte Version von alleinr. Mit www.alleinr.at folge ich seitdem dem Motto

Entspannen Sie sich. Hier müssen Sie nichts tun. Sie melden sich nicht an, Sie laden nichts hoch, Sie kommentieren nicht, Sie knüpfen keine Kontakte. Niemand beobachtet, was Sie tun.

Das Schöne ist, ich kann euch weder sagen, wer oder wie oft Alleinr.at genutzt wird. Denn ich tracke euch dort nicht. Aber wenn nur eineR von euch ein wenig Entspannung und Ruhe zwischen Facebook, Twitter, Instagram, Youtube,… findet, dann ist es gut so.

Not an AppStore

Eine Neuerung kam 2014 hinzu. Mit Not an App Store gibt es für geplagte Smartphone NutzerInnen die Möglichkeit keine App herunterzuladen. Die Seite ist natürlich mobil abrufbar.

Twitter lärmt

2010 konnte ich noch schreiben @alleinrat - Das verändert wie wir Twitter nutzen. Es war ein innovatives Service für Twitter NutzerInnen, die leider die API Änderungen von Twitter zunichte machen. Aber ich tüftle weiter und hoffe auch bald in Twitter mehr Ruhe anbieten zu können.

Genießt die Stille

Wann immer ihr es braucht. Schaut vorbei bei www.alleinr.at und holt euch die Ruhe und Entspannung die ihr im bzw. für das Internet braucht.

tweetbackcheck