Da plant man ein Barcamp und dann kommt der Corona-Virus und … man überlegt, dass Ganze „einfach“ online durchzuführen.

Auch das geht.

In einem feinen Artikel „BarCamps digital organisieren: Meine Tools & Tricks“ erzählt Ute Blindert über ihre Erfahrungen, ihre Tools und mehr mit digitalen Barcamps.

Auch das Corporate Learning Community Barcamp Digital (#CLC20Digital) hätte „off line“ stattfinden sollen. Die Organisatoren haben sich statt einer Absage dazu entschieden, dass ganze ins Netz zu verlegen und schildern in ihrem Artikel über ihre Erfahrungen.

Das Online-BarCamp „Jugendbeteiligung“ war schon von Beginn an als Onlineversion geplant.

Die Liste aller Barcamps in D-A-CH dokumentiert so gut es geht, wer denn sein Barcamp schon auf online umgestaltet hat.

Menschen werden derzeit kreativ. Vielleicht fallen euch noch ganz anderen Umsetzungsmöglichkeiten der Barcamp-Idee im Netz ein. Würde mich freuen davon zu lesen und es zu dokumentieren.

#BleibtGesund

2 Kommentare

Verschachtelt

  • Ute Blindert  

    Lieber Robert, vielen herzlichen Dank fürs Verlinken des BarCamp-digital-Artikels. So bin ich auf deinen schönen Blog aufmerksam geworden - super! Herzliche Grüße nach Österreich aus Köln Ute

  • Robert Lender  

    Gerne. Ich freue mich, dass Barcamps auch in Zeiten wie diesen funktionieren und sich einfach an die Lage kreativ anpassen. Und danke für das Lob :-)

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.