Zum Inhalt springen

Der Blue Beanie Day 2019 kann kommen

Den Blue Beanie Day 2018 habe ich kaum in meinem Blog erwähnt. Weltweit gab es jedoch einige „Blaue Mützen“ und Diskussionen über Webstandards und barrierefreies Web.

Blaue Haube und Aufschrift "Blue Beanie Day"

Für 2019 ist aber schon mal das „drumherum“ vorbereit.

Die Social Media Wall von walls.io hat eine neue Adresse: walls.io/bluebeanieday. Damit ist die Wall zeitlos und ist jedes Jahr über dieselbe Adresse erreichbar.

Auch wenn man Facebook nicht mögen muss. Es gibt dort eine Blue Beanie Page, die Nico Grienauer vor längerer Zeit eingerichtet hat und die ich jetzt ein wenig mit betreue.

Apropos „zeitlos“. Auf meinem Blog gibt es eine allgemeine Einführung in den Blue Beanie Day.
Wer auf diese Seite verweisen möchte: roblen.at/einweb.
Diesen Artikel gibt es auch in englischer Sprache unter roblen.at/oneweb.

Besonders würde ich mich freuen, wenn mir jemand hilft den Tag 2019 besser zu bewerben oder mit einer speziellen Aktion mehr Aufmerksamkeit für „Ein Web für alle“ zu erreichen.

Nach dem Blue Beanie Day ist vor dem Blue Beanie Day

Danke an Walls.io. Die Social Media Wall, die sie mir jedes Jahr zur Verfügung stellen ist schon wieder aktiv:

walls.io/bbd17

Damit ist ein erster Schritt getan um den Blue Beanie Day 2017 vielleicht ein wenig mehr in den Mittelpunkt von manchen rücken zu können.

Logo Blue Beanie Day - One web for all #bbd17

Über Ideen von euch, wie dies gehen könnte, würde ich mich freuen.

Mehr Infos über den Blue Beanie Day an sich gibt es deutscher Sprache auf

roblen.at/einweb

oder in englisch auf

roblen.at/oneweb

Also haltet eure Mützen bereit, der 30. November 2017 kommt bald :)

Ein Web für alle - Blue Beanie Day

Ein Web für alle!

Blaue Haube

Damals. Damals gab es Modems und für jeden Dienst musste man sich neu einwählen. Es gab da und dort grafische Oberflächen für Netzwerke. Und jedes funktionierte anders. Und dann kam das Internet und ein wenig später das Web.

Wir hatten einen Browser mit dem wir eine Adresse aufriefen. Dort gab es Texte, Fotos und Links. Ein Klick auf einen Link und ich kam auf eine andere Seite, auf der ich wiederum Text lesen konnte.

"Ein Web für alle - Blue Beanie Day" vollständig lesen

Vor dem Blue Beanie Day ist nach dem Blue Beanie Day

Ich mit blauer Haube im Spiegelbild Am Montag setze ich wieder meine blaue Mütze auf und setze damit auch ein Zeichen für Webstandards und ein barrierefreies Web. Denn ich möchte “ein Web für alle”:/blog/archives/4000-Blue-Beanie-Day-2015.

Der 30. November 2015 ist der neunte Blue Beanie Day. Manch eineR mag sagen, dass der Tag nicht viel verändert hat.

Ja, im Großen sicher nicht. Ob er vielleicht den einen oder die andere ein wenig für das Thema sensibilisiert hat - ich kann es nicht sagen. Aber er ist auch eine Erinnerung, eine kleines Symbol und vielleicht auch ein wenig ein öffentliches Sichtbar machen derer, die sich das Ganze Jahr für ein gemeinsames Web, ohne trennende Barrieren einsetzen.

Auch wenn ich in ein paar Tagen wieder die blaue Mütze aus meinem Profilfotos entferne. Ich möchte sie diesmal nicht weit weg legen.

h2. Ein Web für alle

Den Blue Beanie Day habe ich nach der Rede von Joe Spelbrink am A-TAG 2015 unter das Motto “Ein Web für alle” gestellt. Und dieses Motto möchte ich das ganze Jahr pflegen. Daher wird es - so nehme ich es mir vor - die blaue Mütze und das Motto im ganzen nächsten Jahr 2016 immer wieder hier auftauchen.

Denn eine blaue Mütze aufsetzen ist das eine - ein gutes Symbol. Das andere ist auch Aktivitäten zu setzen.

Im Jahr 2016 möchte ich einige der AktivistInnen vor den Vorhang holen, mir überlegen, was ich selbst für ein barrierefreies Web tun kann und aufzeigen, was jeder und jede von uns tun kann. Vielleicht selbst ein paar meiner “eigenen Ideen umsetzen”:/blog/archives/4018-Blue-Beanie-Day-Viele-kleine-Aktionen-fuer-ein-Web-fuer-alle.

Also: Setzen wir am Montag eine Mütze auf. Und danach legen wir los …

Blue Beanie Day - Viele kleine Aktionen für ein Web für alle

Am 30. November setzen wir wieder eine Blaue Haube auf um für Webstandards, ein barrierefreies Web - ein Web für alle - ein Zeichen zu setzen.  Mehr zum Hintergrund unter “roblen.at/bbd15”:http://roblen.at/bbd15.

Es wäre schön, wenn ihr jetzt nicht nur eure Profilfotos für einen Tag mit einer blauen Haube schmückt. Wer will kann noch die eine oder andere kleine Aktion setzen und den Hashtag #bbd15 verwenden.

Nachfolgend dazu ein paar Ideen. Weitere sind Willkommen.

"Blue Beanie Day - Viele kleine Aktionen für ein Web für alle" vollständig lesen
tweetbackcheck