Zum Inhalt springen

Blue Beanie Day - One Web for All

One Web for all

Blue Beanie

Way back then. Back then, there were modems and for every service one had to dial in anew. Here and there, there were graphic interfaces for networks and each one worked differently. Then came the internet and then, a little later, the world wide web. We had a browser in which we entered an address. There were texts, photos and links. A click on a link took me to another page on which I could read another text.

Then other browsers appeared; each one trying to oust the other. Many manufacturers tried to equip websites with special features that could only be used with their own specific browser. But the foundation was always this so-called HTML. HTML is free, everyone can use it and everyone can learn about it. It is a standard.

"Blue Beanie Day - One Web for All" vollständig lesen

Blue Beanie Day 2015

h2. Ein Web für alle!

Damals. Damals gab es Modems und für jeden Dienst musste man sich neu einwählen. Es gab da und dort grafische Oberflächen für Netzwerke. Und jedes funktionierte anders. Und dann kam das Internet und ein wenig später das Web.

Blaue Haube mit dem Slogan "Blue Beanie Day - Ein Web für alle" Wir hatten einen Browser mit dem wir eine Adresse aufriefen. Dort gab es Texte, Fotos und Links. Ein Klick auf einen Link und ich kam auf eine andere Seite, auf der ich wiederum Text lesen konnte.

"Blue Beanie Day 2015" vollständig lesen

Das war der Blue Beanie Day 2014

Lampe mit blauer HaubeDer 30. November 2014 und somit der Blue Beanie Day liegt hinter uns.

Ein paar Zahlen:

  • Die “Social Media Wall”:http://walls.io/bbd14 zählte über 1.500 Tweets, Retweets, Instagram Fotos, Facebook Einträge,… eine genaue Auswertung folgt
  • Sylvia Eggers “Twitterliste”:https://twitter.com/sprungmarkers/lists/bbd14/members zählt 224 Menschen, die auf Twitter eine blaue Haube aufsetzten
  • In der “Flickr Gruppe”:https://www.flickr.com/groups/bbd14/ finden sich leider nur 23 Fotos

Auf meine Chronik-Seite Blue Beanie Day 2014 sammle ich alle Blogartikel zu diesem “Feiertag”. Da gibt es schon ein paar interessante darunter.

h2. Persönliches Fazit

Ich bin leider später als geplant (zu viel anderes zu tun) mit meinen Aktivitäten zum #bbd14 gestartet. Dafür gab es dann doch einiges an Artikeln, an Austausch, Kommentaren,…

Aber ein Tag ist nur ein Tag. Oder: Nach dem Blue Beanie Day 2014 ist vor dem Blue Beanie Day 2015. Daher nehme ich mir mal ein wenig vor:

  • Es braucht noch mehr Texte, Bilder,… die InternetanwenderInnen erklären, warum Webstandards für sie wichtig sind - und warum es Sinn macht (macht es?) auch dafür einzutreten
  • Die Facebookseite würde ich gerne mehr und “multilingual” (zumindest englisch/deutsch) bespielen
  • Vielleicht braucht es auch eines speziellen Themas um bei der Bewerbung des Tags darauf zu fokussieren und damit zu werbe

h2. Danke!

Aber jetzt DANKE an alle die mitgemacht haben, die gebloggt und getwittert haben, die Fragen stellten oder sich in ganz anderer Weise einbrachten.

Wer auch immer im Jahr 2015 mitwirken möchte: Schreib mir doch einfach eine “E-Mail”:mailto:blog@robertlender.info.

Heute ist Blue Beanie Day 2014

Lampe mit blauer HaubeHeute, 30. November 2014, ist der 8. (jährliche) Blue Beanie Day.

Menschen setzen Blaue Mützen (Blue Beanies) auf um ein Zeichen für Webstandards zu setzen. Es ist auch ein Zeichen für ein Web für alle, für ein barrierefreies Web.

Wer den Tag per “Social Media”:http://walls.io/bbd14 folgen will, wer mehr wissen will oder wer Aktionen sucht um auch konkret etwas zu tun: “roblen.at/bbd14”:http://roblen.at/bbd14.

Also: Mütze aufsetzen. Profilfoto ändern. Ein Zeichen setzen.

Der Blue Beanie Day 2013 naht

Am 30. November ist wieder Blue Beanie Day. An diesem Tag setzen Menschen weltweit blaue Mützen auf um für Webstandards und barrierefreies Web zu werben.

Warum, weshalb? Darüber schrieb ich “2012 in einem Artikel auf BIZEPS”:http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=13672.

Nun gibt es das offizielle Blue Beanie Day “Tumblr Blog”:http://bluebeanieday.tumblr.com an dem jedeR mitwirken kann. Fotos, Ideen, Gedanken … einfach “einreichen”:http://bluebeanieday.tumblr.com/submit.

Weiters gibt es auch eine “Flickr Gruppe”:http://www.flickr.com/groups/bbd13/ für das eigene Profilfoto.

Hmm. Ich hatte eigentlich vor im Vorfeld mehr Werbearbeit zu leisten. Aber privates und berufliches kamen mir in die Quere - und ein Blog, das softwaremäßig ein wenig Schluckauf hatte. Aber noch sind es 14 Tage und jede Idee ist Willkommen ein wenig dafür zu trommeln.

tweetbackcheck