Zum Inhalt springen

Flickr again

Da schau her: Flickr führt wieder “Pro Accounts ein”:http://blog.flickr.net/de/2015/07/23/das-neue-flickr-pro-verbesserte-statistiken-adobe-rabatt-und-mehr - nachdem dies im Jahr 2013 mit einem “Relaunch eingestellt wurde”:/blog/archives/3678-Aktuelles-zu-flickr.

Nachdem ich noch ein Guthaben offen hatte bin ich gleich bis 2017 wieder Pro-Mitglied.

Das hat mich ein wenig nachdenklich gemacht. Im Jahr 2011 bin ich zum ersten mal “wieder zu Flickr zurück gekehrt”:http://www.robertlender.info/blog/archives/3360-Zurueck-zum-Ursprung-bzw.-Flickr.

Derzeit nutze ich Flickr hin und wieder um mir Fotos anzusehen oder Veranstaltungen wie Barcamps oder Photowalks zu dokumentieren. Denn Flickr ist auch Netzwerk und so finden mehr Menschen die Fotos, favorisieren sie oder kommentieren sie sogar hin und wieder.

Trotzdem wollte ich auch fotomäßig unabhängiger werden und habe mir einige Plattformen zum selbst hosten angesehen. Aber kaum habe ich “Koken”:http://koken.me kennen gelernt, ausprobiert und überlegt damit “produktiv” zu arbeiten suchen die Entwickler “einen Käufer für Koken”:http://blog.koken.me/essays/2015/07/koken-is-for-sale. Dies macht zumindest im Moment die Zukunft etwas vage.

Jetzt gilt es abzuwiegen. Unabhängigkeit vs Vernetzung und bessere Sichtbarkeit - um es in aller Kürze zu beschreiben.

Flickr again?

Meine Flickrwelt restauriert

photowalk wien - ein objektiv Ich gebe zu, ich habe “Flickr”:http://flickr.com in letzter Zeit vernachlässigt. Insbesondere seit der Layoutumstellung war mir die Fotoplattform nicht mehr ganz sympathisch. Aber das liegt auch an mir - denn Flickr bietet doch ein wenig Möglichkeiten, die Ansichten anzupassen.

Somit habe ich am Wochenende ein wenig (hoffentlich nicht verschlimm)verbessert.

Somit lade ich euch zu Besuchen in folgenden Gruppen ein:

  • “Photowalk Wien”:https://www.flickr.com/groups/photowalkwien/ mit über 3.000 Fotos über Wien und photowalkende Menschen
  • “Einkaufswagen”:https://www.flickr.com/groups/einkaufswagen/ bietet einen neuen Blick auf ein Hilfsmittel, dass die meisten von uns regelmäßig verwenden. In der Gruppe finden sich Fotos von Einkaufswagen in ihrer - und insbesondere außerhalb - natürlichen Umgebung
  • “Mahlzeit”:https://www.flickr.com/groups/mahlzeit/ mit derzeit über 821 Fotos rund um die Themen Essen und Trinken

Und wer möchte kann den Gruppen gerne beitreten und selbst etwas beisteuern.

Adian app.net Client

Mit Rhino gab es den “ersten iOS Client”:/blog/archives/3565-iOS-Client-fuer-app.net-im-App-Store für “app.net”:/blog/archives/3566-App.net-ein-paar-Gedanken-und-Ideen.

Heute Nacht folgt nun “Adian”:http://app.net/adian in den AppStore.

Dieser Client wirkt nun schon um einiges ausgereifter, denn u.a. unterstützt er “Push Notifications”:http://en.wikipedia.org/wiki/Apple_Push_Notification_Service.

Ein besonders nettes Feature: Im Client ein Foto machen, dieses wird auf “Flickr” hochgeladen und im Posting verlinkt. So kann ich schon jetzt Flickr als Fotospeicher für Postings verwenden. Darüber hinaus bietet Adian auch einige Fotofilter (und somit Farbeffekte). Quasi ein wenig instagramig ;) Die Größe des Fotos kann jeweils vor dem posten gewählt werden. (Hey Flickr/Yahoo, wie wäre es wenn ihr eine Kooperation mit app.net sucht…)

Zur Doku: Das erste Posting mit Adian gibt es “hier”:https://alpha.app.net/roblen/post/341339 und das dazugehörige findet sich “auf Flickr”:http://www.flickr.com/photos/lender/7951881768/

Und mittels IFTTT landet das Posting “als Tweet bei Twitter”:https://twitter.com/RobLen/status/244195736105918464.

Nachtrag: Mit “Pushr”:http://madebymoxi.com gibt es einen weiteren iOS Client, der in der neuesten Version auch app.net unterstützt.

Neustart von Flickr

Heute in Twitter entdeckt:

bq. Dear Marissa Mayer, please make Flickr awesome again.

Und per Google jetzt “die vermeintliche Quelle der Aktion”:http://blog.seanbonner.com/2012/07/17/dear-marissa-mayer/ gefunden bzw. die “eigene Kampagnenseite”:http://dearmarissamayer.com.

Unter dem Hashtag “#dearmarissamayer”:https://twitter.com/#!/search/realtime/%23dearmarissamayer finden sich schon hunderte solcher und ähnlicher Wünsche auf die “Flickr auch schon geantwortet hat”:http://www.flickr.com/dearinternet.

Wem der Name Marissa Mayer nichts sagt:

[embed http://de.wikipedia.org/wiki/Marissa_Mayer]

Nun, ich würde es hoffen, wenn Flickr wieder mehr Lebenszeichen von sich gibt. Immerhin habe ich dort einige tausend Fotos abgelegt, bin in einigen Gruppen mehr oder minder aktiv. Außerdem wird Flickr von den sehr vielen Apps am Mac bzw. iPhone/iPad unterstützt. Wäre schade, wenn solch eine Plattform langsam “dahinsiechen” würde.

tweetbackcheck